Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Leben lassen (2010-2011)

Fremdsprachiger TitelLet Live
Sparte Kurzspielfilm
Regie Felix Charin  
Ausführende Produktion HFF Hochschule für F...
Verleihaug&ohr medien 
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Natalia Bobyleva  Irina Rybakowa  [HR]  
  Horst Sachtleben  Johann Kreutz  [HR]  
  Jasmin Schwiers  Julia Kreutz  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Anna Heymann
  Ausstattungsassistent  Matthias Wendland
  Außenrequisiteur  Andreas Abraham
  Innenrequisiteurin  Zora Neumann First Steps Award 2012 nominiert
  Location Scout  Dirk Kuring Berlin
  Ausstattungspraktikant  Martin Berg [1] 
  Besetzung Casting Director  Franziska Aigner
  Kamera Kameramann  Raphael Beinder nom. Dt Kurzfilmpreis, Eastman Förderpr.
  Steadicam Operator  Matthias Wallinger
  1. Kameraassistent  Konstantin Wolkenstein S-16
  2. Kameraassistent  Hans Goedecke
  Kamerabühne Kamerabühne  Jerome Lauer
  Kostüm Kostümbildnerin  Petra Neumeister ARTE/ nominiert Kurzfilmpreis 2011
  Garderobiere  Liza Grebenstein +Assistenz
  Licht Oberbeleuchter  Henry Notroff
  Beleuchter  Matthias Hobrack
  Maske Maskenbildnerin  Nadine Hohmann
  Produktion Produktionsleiterin  Catarina Jentzsch
  Produktionskoordinator  Bastian Peters
  Erster Aufnahmeleiter  Peter Golovtchiner
  Setaufnahmeleiterin  Constance Nünke
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Linda Dabbagh
  Regie Regisseur  Felix Charin
  1. Regieassistentin  Antonia Molter
  1. Regieassistent  Manfred Behrndt
  Schnitt Editor  Florian Eisner Korrekturen
  Editor  Beatrice Babin
  Ton Filmtonmeister  Torben Seemann
  Ton-Postproduktion Synchron Mischtonmeisterin  Andrea Mirke O-Ton
  Synchrongeräuschetonmeister  Johannes Hampel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Felix Charin Produktion
  HFF Hochschule für Fernsehen und Film München

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
aug&ohr medien 

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Filmmaterial   Kodak GmbH Entertainment Imagi...
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   uncompressor | Digital Film Ed...  techn. Beratung

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Felix Charin 2011Deutscher Kurzfilmpreis 2011Laufzeit von mehr als 7 bis...nominiert
Felix Charin 2011EASTMAN Förderpreis 2011Regiegewonnen
Felix Charin 2012First Steps AwardSpielfilme bis 60 Minutennominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Russin Irina Rybakova kommt als Pflegerin ins Haus des 84-jährigen demenzkranken Johann Kreutz. Dieser ist alles andere als einfach, aber Irina ist geduldig und lässt sich nicht einschüchtern. Beim Waschen des alten Mannes fällt ihr eine Tätowierung auf, die ihr schlagartig klarmacht, dass Johann Kreutz ein ehemaliger SS-Scharführer ist und in Irinas Heimat im Einsatz war. Die Erkenntnis macht Irina sehr zu schaffen und sie weiß zunächst nicht, wie sie weiterhin mit diesem Mann unter einem Dach leben soll. Schließlich wird sie für den alten Mann Rächerin und Retterin zugleich.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 9
  Drehort/e Golzow, Potsdam-Mittelmark
  Lauflänge 20 min.
  Förderungen BKM: 14.000 Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe