Dokuserie | 2008 | ARD [de], SWR [de]

    Kurzinhalt

    Junge und alte Menschen, Singles und Familien, Kranke und Gesunde leben zusammen in einem Haus – wie funktioniert das? Das zeigt jetzt die Reihe „Die Ehrenfelder“ im „ARD-Buffet“ im Ersten. Ab 2. Januar berichtet die SWR-Sendung in jeder Ausgabe über das Miteinander der Menschen im Wohnprojekt „Wohnen mit Alt und Jung“ in Köln-Ehrenfeld. Im Mittelpunkt stehen dabei eine junge Familie mit zwei Kleinkindern, eine alleinstehende Frau und ein alleinstehender Mann. Sie wollen die Gemeinschaft miteinander pflegen und sich gegenseitig helfen, ohne dass dabei ihr persönlicher Freiraum eingeschränkt wird. Ein Projekt, das Alternativen anbieten möchte zu lockeren Familienstrukturen und gesellschaftlicher Vereinzelung. Montags bis freitags ab 12.15 Uhr zeigt das „ARD-Buffet“ jeweils eine neue Folge über die Menschen im Mehrgenerationenhaus.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    ProducerProducerin Claudia Jünger
    ProduktionProduktionsleiter Marcus Boehnke
    RegieRegisseurAlexander Gerdes
    SchnittEditorinValérie Aulich

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Tellux Film GmbH

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionBild/Schnitt, EditingTof Pictures GmbH