Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 WDR/Martin Valentin Menke
  

Tatort - Auskreuzung (2010)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Torsten C. Fischer  
DrehbuchDr. Karl Heinz Käfer
Ausführende Produktion Colonia Media Filmpr...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Dietmar Bär  Freddy Schenk  [HR]  
  Klaus J. Behrendt  Max Ballauf  [HR]  
  Luise Berndt  Lara Bahls  [NR]  
  Kirsten Block  Marianne Rubner  [NR]  
  Mona-Lisa Bünhove  Angela Weber  [NR]  
  Kai Malina  Finn Weber  [NR]  
  Misel Maticevic  Dr. Christoph Rubner  [NR]  
  Ole Puppe  Dr. David Prangel  [NR]  
  Tom Schilling  Alexander Geyda  [NR]  
   Klaus Schindler  Prof. Dr. Otmar  [NR]  
  Mia Maron  k.A  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Frank Polosek
  Szenenbildassistentin  Susann Hinz TO Köln
  Außenrequisiteur  Stefan Diening
  Innenrequisiteur  Jan Feil
  Location Scout  Frank Meter
  Requisitenfahrer  Thomas Schmidt Letzden 2 Wochen
  Besetzung Komparsen/Kleindarstellercasting  Angi Peters A Casting
  Drehbuch Drehbuchautor  Dr. Karl Heinz Käfer
  Kamera Kameramann  Theo Bierkens
  1. Kameraassistent  Ansgar Krajewski
  Standfotograf  Willi Weber
  Kamerabühne Kamerabühne  Maike Maier
  Kamerabühnenassistent  Paolo Sanzani
  Kostüm Kostümbildnerin  Elisabeth Kraus
  Kostümbildassistentin  Stephanie Fürst
  Garderobiere  Anika Seifert
  Kostümbildpraktikantin  Eva Wasmund Kostüm
  Licht Oberbeleuchter  Peter Fritscher
  Best Boy  Christian 'Chrille' Richter
  Beleuchter  Andreas Richter
  Beleuchter  Jörg Zimmermann [1] 
  Musik Komponist  Fabian Römer
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Martin Becker
  Produktion Produktionsleiterin  Marion Sand
  Produktionskoordinatorin  Sigrid Müller Herstellungskoord.
  Produktionsassistentin  Ute Hettich
  Erster Aufnahmeleiter  Olav Henk
  Assistent der Set-AL  Markus Quabach
  Assistent der Set-AL  Murat Akin
  Absperrhilfe/Blocker  Hilmar Ingwersen 1 Tag Zusatz
  Produktionspraktikantin  Marlene Bartram
  Regie Regisseur  Torsten C. Fischer
  1. Regieassistentin  Anne Braucks
  Continuity  Caroline Krebsfänger
  Regiepraktikant  Roman Russo
  Schnitt Schnittassistent  Victor Rosario
  Stunts Stuntman  Jürgen Klein Double Rubner
  Ton Filmtonassistent  Sebastian Leukert
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Steffen Berlipp
  Supervising Sound Editor  Klaus Wassen-Floren

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Colonia Media Filmproduktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Filmauto Markus Zimmermann  Porsche 928
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Requisiten   CINEFAKE  design & print
  Requisiten   GRAFIKWERK  Grafiken / Drucke / ...
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsservices   Fire & Medical Service  Medizinsche Setbetre...
  Produktionsservices   step GmbH 
  Produktionsservices   the sauceman  the sauceman
  Transport, Reisen und Unterkunft   CMS - Car Motion Service GmbH 
  Transport, Reisen und Unterkunft   Fuhrmann Courier 24 (vormals: ... 
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   A Casting 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Max Ballauf und Freddy Schenk müssen einen Sabotageakt mit tödlicher Folge aufklären: Der Ausfall des Kühlsystems im renommierten Kehrmann-Bredel-Institut für Pflanzenforschung hat einer jungen Labortechnikerin das Leben gekostet.

Auch der entstandene wirtschaftliche Schaden für das High-Tech-Unternehmen sei immens, geben der Institutsleiter Prof. Dr. Otmar Kaltenbruch und sein Stellvertreter Dr. Christoph Rubner zu Protokoll. Die wertvollen Laborproben, die die Gentechniker in der betroffenen Kühltruhe aufbewahrt hatten, sind zerstört. Schon öfter war das Institut Ziel für Protestaktionen militanter Gentechnik-Gegner gewesen: Die Kommissare nehmen den Aktivisten Alexander Geyda ins Verhör. Oder ist der Täter doch im Institut selbst zu suchen?

Der Konkurrenz- und Leistungsdruck, dem die einzelnen Laborgruppen ausgesetzt sind, ist extrem hoch. Fördermittel und Renomée genießen nur die, deren Forschungsergebnisse sich auch veröffentlichen lassen. Großer Ehrgeiz zeichnet auch Dr. David Prangel und seine Kollegin Lara Bahls aus. Sie arbeiten mit genetisch veränderten Pflanzen, die zur Produktion von Medikamenten genutzt werden sollen.

Max Ballauf ist derweil von seinem Privatleben gefordert: Überraschend bekommt er Besuch von dem 14-jährigen Finn Weber, dem Sohn einer alten Freundin, der sich bei ihm einnistet. Während er sich um den jugendlichen Ausreißer kümmert, ermittelt sein Kollege Schenk schon wieder an einem neuen Tatort: Ein weiterer Mitarbeiter des Gentechnik-Instituts ist ums Leben gekommen. 8http://www.daserste.de/tatort/sendung.asp?datum=25.09.2011)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 25.09.2011 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 22
  Drehzeit 02.03.2010 bis 31.03.2010
  Drehort/e Köln
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe