Kurzspielfilm | 2009 | Deutschland

Kurzinhalt

Die Küchenuhr ist die Verfilmung der gleichnamigen Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert. Die Geschichte spielt während des zweiten Weltkriegs und handelt von einem Mann, der alles, durch einen Bombenangriff verloren hat und nun auf einer Bank sitzt. Den Leuten neben ihm versucht er die Bedeutung der Küchenuhr klar zu machen, die er in den Händen hält. Diese Uhr ist das einzige, was übrig geblieben ist.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Aljoscha ZöllerJunger Mann [HR]
Mona FrickFrau mit Kinderwagen [NR]
Harald NöbelDer Alte [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Vladimir Scheiermann Produktion