Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

F - wie Freiheit (2008)

Fremdsprachiger TitelFlyers for Freedom
Sparte Dokumentarfilm
Regie Roland Zumbühl
Ausführende Produktion Roland Zumbühl Produ...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Ralf Jacobs
  1. Kameraassistent  Anselm Hartmann
  Regie Regisseur  Roland Zumbühl
  Ton Filmtonmeister  Daniel Fritz
  Filmtonmeister  Julio Cesar Rodriguez

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Roland Zumbühl Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Film befaßt sich mit dem Leben der ehemaligen Brandenburger Schülerin Edeltraud Eckert (Jahrgang 1930). Für den illegalen Transport von Flugblättern wurde die Zwanzigjährige im Mai 1950 in Potsdam durch die deutsche Polizei verhaftet, an die sowjetischen Behörden überstellt und durch das sowjetische Militärtribunal wegen „Sabotage“ zu 25 Jahren Arbeitslager verurteilt. Nach 5 Jahren Haft im Frauengefängnis Hoheneck starb sie an einem Arbeitsunfall. Edeltraud Eckert hinterließ 101 überlieferte Gedichte und Lieder, die sie während ihrer Haftzeit in den Frauengefängnissen Waldheim und Hoheneck schrieb. (c) Stadt Brandenburg

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 81 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe