Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

SOKO Leipzig - Terminal A (Spezial) (2009)

Arbeitstitel SOKO Leipzig - Terminal (Spezial - Pilot der 10. Staffel)
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Robert del Maestro
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion UFA Fernsehproduktio...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Sami Loris  Robert Jennings  [HR]  
  Imke Büchel  Patricia Köcher  [NR]  
  Thomas Drechsel  Michael Wöllnitz  [NR]  
  Stephan Fiedler  Polizeidolmetscher  [TR]  
  Jörg Metzner  Wache  [TR]  
  Anna von Schrottenberg  Tanja  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteur  Uwe Kramer
  Drehbuch Drehbuchautor  Markus Hoffmann [1] 
  Drehbuchautor  Uwe Kossmann
  Kamera Kameramann  Henning Jessel DOP
  1. Kameraassistent  Jörg Viertel HD
  1. Kameraassistent  Thomas Doberitzsch
  Videooperator  Jana Domaratius
  Kamerabühne Kamerabühne  Yves Hoffmann
  Licht Licht Praktikant  Florian Baumgarten
  Maske Maskenbildnerin  Stefanie Schmidt
  Musik Komponist  George Kochbeck
  Produktion Produktionsassistentin  Silke Kabisch
  Assistentin der Set-AL  Karen Fetzer
  Regie Regisseur  Robert del Maestro
  Schnitt Schnittassistent  Klaus-Peter Pless
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Tino Hohndorf

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  UFA Fernsehproduktion GmbH
  UFA FICTION GmbH  als Ufa Fernsehproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsservices   Jänecke Catering Catering

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Tanja Wöllnitz sitzt mit ihrem amerikanischen Freund Robert Jennings in einem Café mitten in der Leipziger Innenstadt, als plötzlich ein Schuss fällt und die junge Frau verletzt. Während Tanja ins Krankenhaus eingeliefert wird, flüchtet Robert nach der ersten polizeilichen Befragung vor einem schwarzen Van. Schnell wird klar, dass das junge Liebespaar etwas verheimlicht. Robert Jennings ist gar kein Tourist, wie er behauptet hat, sondern amerikanischer Soldat. Mit seiner Freundin Tanja und deren fünfjährigen Sohn Luis wollte er sich ins Ausland absetzen. Der Van führt die SOKO-Ermittler in das nach außen abgeschirmte Terminal A des Leipziger Flughafens, das für amerikanische Truppentransporte genutzt wird. Nur sehr ungern lässt man sich dort in die Karten schauen. William Kettler, Chef der Military Police im Terminal A, leugnet zunächst, einen Robert Jennings zu kennen und lässt Hajo regelrecht abblitzen. Die Annahme liegt nun nahe, dass der Schuss eigentlich Robert Jennings gegolten hat. Aber würde die Military Police, die es offiziell in Leipzig gar nicht gibt, wirklich auf einen ihrer eigenen Männer schießen? Die ballistische Untersuchung der Gewehrkugel führt die SOKO auf eine zweite Spur - zu Tanjas Vater, Vorsitzender einer Bürgerinitiative, die gegen die militärische Nutzung des Terminal A und dem damit verbundenen Fluglärm protestiert. Haben Tanjas Vater, Bruno Wöllnitz oder ihr Bruder Michael, der aus seiner antiamerikanischen Haltung keinen Hehl macht, etwas mit dem Mordanschlag zu tun? Bei dem Versuch, seine Freundin aus dem bewachten Krankenzimmer zu befreien, wird Robert Jennings von der Leipziger Polizei festgehalten. Da bekommt Hajo überraschenden Besuch von William Kettler. Der Chef der Military Police gibt in einem Vieraugengespräch zu, dass Robert Jennings nach seinem Irak-Einsatz desertiertist. Kettler ist gekommen, um Hajo einen ungewöhnlichen Deal anzubieten

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Leipzig
  Lauflänge 90min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD
  Bildpositivmaterial HDCAM-SR
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   SOKO Leipzig - Terminal A
   SOKO Leipzig - Terminal A
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen