Dokumentarfilm | 2009 | arte, ZDF [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Der Bankrott als Chance. New York und West-Berlin waren beide pleite in den frühen 1080er Jahren. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich eine Underground-Szene, die einen radikalen Bruch propagiert mit der popkulturellen Öde, die die frühen 70er hinterlassen hatten. Eine wilde und kompromisslose Szene junder Künstler arbeitet interdisziplinär mit Film, Musik, Malerei und Theater. Es beginnt ein einmaliger Austausch zwischen den Subkulturen in New York und Berlin, es entsteht eine der kreativsten und inspirierendsten Kunst- und Musikszenen des späten 20. Jahrhunderts.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP Horst Markgraf
    ProducerProduzentStefan Kloos
    ProduktionProduktionsleiterinCaroline Kirberg
    ProduktionProduktionsassistentMax von Armansperg
    RegieRegisseurChristoph Dreher
    SchnittEditorinEllen El Malki
    TonFilmtonmeisterinZora Butzke
    TV-/Web-ContentRedakteurinKathrin Brinkmann

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Kloos & Co. Medien GmbH