Kurzinhalt

    Am 29. April 2009 ist der internationale Tag des Lärms. Der stark gestiegene Straßenverkehr, Flugzeuge, Fabriken und andere Lärmquellen verursachen beim Menschen zunehmend Stress - mit fatalen Folgen: Jährlich sterben rund 2700 Menschen an den Folgen von Krach! Abenteuer Wissen begibt sich auf die Suche nach den Ursachen und Folgen von Lärm.