Robert Stolz – Musik der Versöhnung

  • Robert Stolz – Musician of Reconciliation (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2009 | ZDFkultur (vormals ZDFtheaterkanal) [de] | Biografie | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge58

    Kurzinhalt

    Seine Melodien kennen Millionen, seine Geschichte nur wenige. Schon in den 30er Jahren war Robert Stolz ein Star. Die Nazis hofierten ihn, konnten ihn jedoch nie vereinnahmen: Stolz verhalf vielen Juden zur Flucht, bis er selbst flüchten und sein Leben riskieren musste. Er immigrierte in die USA, wo seine Musik zum Synonym für ein Deutschland aus besserer Zeit wurde. Nach dem Krieg kehrte er in seine österreichische Heimat zurück und machte erneut Karriere.

    Anfang der 60er Jahre, auf seiner ersten Reise nach Israel, bestand Stolz darauf, dass seine Musik in Deutsch gesungen würde. Er brach damit bei den Israelis ein Tabu und das Eis – ein tränengerührtes Publikum fand einen Teil seiner Identität wieder.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Wunderlich Medien GbR

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    RechercheArchivefootagefox