Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Orlac Reloaded (2009)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Josef Kluger
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion KUK Filmproduktion G...  
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Sven Rothkirch  Regisseur Marlon  [HR]  
  Anja Karmanski  Die Regisseurin  [HR]  
  Sonja Kerskes  Die Bardame  [HR]  
  Stephan A. Tölle  Der Pianist  [HR]  
  Sinja Dieks  Regieassistentin  [NR]  
  Karl-Heinz Ittenson  Kameramann  [NR]  
  Franziska Köslin  Scriptgirl  [NR]  
  Leo Stephan  Kameramann  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Baubühne  Hannes Frahm
  Drehbuch Drehbuchautorin  Corinna Volkmann 2009/2010 / Berlinale 2010 / 180°Film
  Drehbuchautor  Alfred Behrens
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Sabine Kluger
  Kamera Kameramann  Michael Hammon
  Kostüm Kostümbildassistentin  Tanja Faltis
  Licht Beleuchter  Till Vielrose
  Producer Produzent  Josef Kluger
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Holger Lochau
  Produktionsleiter  Wolf-Nils Malchow
  Produktionsassistentin  Birgit Schöngruber
  Erster Aufnahmeleiter  Dennis Boehm
  Setaufnahmeleiter  Andreas Kohl [1] 
  Regie Regisseur  Josef Kluger
  1. Regieassistent  Dennis Boehm
  Ton Filmtonmeister  Bernhard Albrecht
  Ton-Postproduktion Synchrontonmeister  Jürgen Schulz [1]  + Synchrongeräuschetonmeister

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
  KUK Filmproduktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Sascha Bieseke + Darsteller

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Remake des Films "Orlacs Hände" von Robert Wiene 1924 und des Films "Mad Love" von Peter Lorre 1935, basierend auf dem Roman "Les mains d'Orlac" von Maurice Renard, Einem Konzertpianisten, Paul Orlac, der bei einem Zugunglück beide Hände verloren hatte, werden die Hände eines gerade hingerichteten Mörders angenäht. Von nun an wird der Pianist von Panikattacken und Ängsten gepeinigt. Er glaubt, mit den Händen des Mörders auch dessen "Vorliebe" zum Töten übernommen zu haben. Seltsame Zeichen verstärken diese Ängste. Forschungsprojekt der HFF Potsdam und des Heinrich-Hertz-Instituts der Fraunhofer Gesellschaft. Dreh mit 180°Kamera (Omnicam), Projektion im 180°Panorama (TiME Lab). Premiere bei der Berlinale 2010/ Talent Campus im Rahmen der "Tomorrows Cinema Conference".

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehzeit 02.12.2009 bis 04.12.2009
  Drehort/e Potsdam, HFF
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte
 Pressemitteilunghttp://www.hff-potsdam.de/no_cache/_deutsch/aktuelles/presse...