Die Traumtänzer | © Philip Vogt
Dokumentarfilm | 2009

Drehdaten

Drehbeginn29.09.2009
Drehende27.02.2010
Drehtage45
DrehorteTürkei, Belgien, Finnland, Rumänien

Projektdaten

Budget200.000.- €
Lauflänge90'
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialRedcode RAW 4K
Tonformatdts (5.1, 6 Kanäle)

    Kurzinhalt

    DREI JUNGE FRAUEN DREI MONATE DIE IHR LEBEN VERÄNDERN WERDEN

    Sie wollen tanzen. Und: sie stehen vor existentiellen Entscheidungen. Sie kommen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen in die Türkei und haben für kurze Zeit die Möglichkeit, ihren Traum zu leben. In der weltberühmten Tanzkompanie von Mustafa Erdogan werden sie hart trainieren. Sie werden die Chance haben, auf eine internationale Tournee zu gehen und vielleicht sogar mehr... Für einige werden diese drei Monate ihr Leben verändern. DIE TRAUMTÄNZER erzählt die Geschichten von drei jungen Frauen aus dieser internationalen Volontärsgruppe. Von Aura aus Rumänien, Süreyya aus Deutschland und Teija aus Finnland. Ein Film über Tanzen, Träume, Suche nach der eigenen Identität und Erwachsenwerden. Eine Geschichte über Unterschiede, Gemeinsamkeiten und eine Generation, die sich mehr über gemeinsame Lebensentwürfe als über nationale Identitäten definiert und über die Schwierigkeiten damit. Weit über die individuellen, spannenden und konfliktreichen Einzelgeschichten hinaus entsteht ein visuell beeindruckender Film (gedreht wurde und wird mit der RED in 4K), der nicht nur die gemeinsame Zeit in Istanbul erzählt und von dem Leben danach, sondern der auch ein Lebensgefühl transportiert am beginnenden 21. Jahrhundert. DIE TRAUMTÄNZER ist ein Film, der seine Protagonisten durch die Höhen und Tiefen begleitet, der berührt und inspiriert.

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    KameraKameras und Zubehör Ufo Filmgerät GmbHals Das Filmgerät