Toni Wojnarski

Der Übriggebliebene

  • Toni Film (Arbeitstitel)
Kurzdokumentarfilm | 2009 | Biografie, Doku | Schweiz

Projektdaten

Lauflänge26

    Kurzinhalt

    Toni Wojnarski (*1956) ist der letzte Nacht-Zeitungsverkäufer Zürichs. Er ist sieben Tage in der Woche von halb zwölf bis halb drei unterwegs, um frisch von der Presse die aktuellen Geschichten und Informationen an den Mann und die Frau zu bringen. Toni macht das seit über 22 Jahren. In dieser langen Zeit hat sich in seinem Leben viel verändert. Aber nicht nur das: Dazu kamen auch gesellschaftliche Umwälzungen und ein grundlegender Wandel des Mediensystems.

    TF ist ein Film über das ungewöhnliche Leben und Berufsleben von Toni Wojnarski. Gleichzeitig wirft TF auch einen unnostalgischen Blick auf einen im Aussterben begriffenen Beruf. Der Schwemme von Schweizer Gratiszeitungen, die allmorgendlich in anonymen, blechernen Zeitungsboxen liegen, steht die Person Toni wie ein Relikt aus einer anderen Zeit gegenüber. Nachts, wenn die Kästen der Gratiszeitungen leer sind, bringt Toni seine Ware noch höchstpersönlich unters Volk.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Toni WojnarskiHauptdarsteller [HR]

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Isabel Reiss Produktion [ch]