Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Mikhail Uchitelev
  

Eine Stunde Aufenthalt (2009)

Fremdsprachiger TitelStopover / Peresadka
Sparte Kurzspielfilm
Regie Mikhail Uchitelev  
DrehbuchMikhail Uchitelev 
Ausführende Produktion High Courses for Scr...
 
ProduktionslandDeutschland, Russland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Igor Pekhovich  Paul  [HR] Stephan Menzel-Gehrke  (2009)
  Sergey Remmekh  Gepäckträger  [HR] Bjørn Ballbach 
  Ulrike Behrmann von Zerboni  Blinde Dame  [NR]  
  Benedikt Blaskovic  Sohn von Heribert Donath  [NR]  
  Angelika Gersdorf  Verführerin  [NR]  
  Anatoly Kovalenko  Beichtkind  [NR]  
  Sebastian Martens  Begleiter 1  [NR]  
  Viktor Mjutnikow  Pfarrer  [NR]  
  Ramona Schullerer  Mädchen  [NR] Elina Amromina 
  Ramona Schullerer  Mädchen  [NR] Ute Rüppel 
  Dmitry Vinogradov  Begleiter 2  [NR]  
  Katja Wischinski  Anna von dem Hügel  [NR] Jana Adamovskaya 
  Katja Wischinski  Anna von dem Hügel  [NR] Ute Rüppel 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteurin  Kirsten Sauer
  Drehbuch Drehbuchautor  Mikhail Uchitelev
  Vorlage  Heinrich Böll
  Kamera Kameramann  Alexander Vexler RED ONE
  Kameramann  Mikhail Kotidi
  1. Kameraassistent  Andreas Irnstorfer
  1. Kameraassistent  Rolf Mahnke Red ONE 35mm
  1. Kameraassistent  Hanno Martius
  1. Kameraassistent  Nikolaj Logwinenko
  1. Kameraassistent  Alexander Solowjow
  2. Kameraassistent  Maximilian Link RED One
  DIT Digital Imaging Technician  Maximilian Link RED
  Kamerabühne Kamerabühne  Thomas Spitzbart
  Licht Oberbeleuchter  Roman Gutt
  Beleuchter  Julian Rode
  Beleuchter  Philipp Eichhorn
  Musik Komponist  Pietro Antonio Locatelli
  Komponist  Domenico Scarlatti
  Komponist  Anatoli Ljadow
  Komponist  Mikhail Uchitelev
  Komponist  Johann Sebastian Bach
  Musikproduzent  Chris Breemer
  Music Consultant  Elina Amromina
  Postproduction/VFX VFX Consultant  Christoph Schmidt [2] 
  Digital Film Compositor  Alisa Wimmer
  Digital Colorist  Alexander Vexler Apple Color
  Producer Produzent  Mikhail Uchitelev
  Assistentin des Produzenten  Natalia Uchitelev
  Produktion Setaufnahmeleiter  Alexej Schwedchenko
  Regie Regisseur  Mikhail Uchitelev
  Schnitt Editor  Alexander Vexler
  Ton Filmtonmeister  Christopher Pribylla
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Roman Bahr
  Sounddesigner  Ilja Dontsov

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  High Courses for Scriptwriters and Film Directors ...
  Mikhail Uchitelev Film und Videoproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   FTA Film- und Theaterausstattu... 
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu... 
  Kamera Kameras und Zubehör   Beimann Cineastic, Matthias Fl...

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Mikhail Uchitelev 2010Kitaso Erlangen1. Jurypreisgewonnen
Mikhail Uchitelev 201016th Festival Cinema and literature [r...Kurzfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Paul, ein 40-jähriger, erfolgreicher Geschäftsmann muss auf dem Weg nach Athen in der Stadt seiner Jugend einen einstündigen Aufenthalt einlegen. Die Erinnerungen belasten ihn, diese Stunde Wartezeit auf den Athener Zug betrachtet er zunächst als Qual. Dann jedoch holt ihn die Vergangenheit ein und die Erinnerungen an seine erste Liebe werden wieder lebendig. Der unaufdringliche Gepäckträger überredet Paul, sich über die Schicksale derer zu erkundigen, die ihm einmal nahe standen. Fast ein Viertel Jahrhundert ist es her, als Paul mit dem Auto seiner Mutter und dem Geld seines Vaters aus der Stadt floh. Er ergriff die Flucht wegen seiner ersten Flamme, Anna von Hügel, die ihrerseits in seinen Bruder Krumen verliebt war. Nun entscheidet er sich in Erfahrung zu bringen, wer noch am Leben ist. Dafür engagiert er den Gepäckträger und nimmt ein Taxi zum Stadtfriedhof. Aus diesem „Stein-Adressbuch“ erfährt er, dass Niemand mehr am Leben ist, weder seine Mutter, noch sein Vater oder sein Bruder Krumen. Die einzige, die noch lebt, ist Anna. Über das Telefonbuch erfährt er, dass Anna mit seinem Bruder nicht verheiratet war. Dies macht die Flucht seiner Jugend sinnlos. Paul verspürt einen Funken Hoffnung und ruft Anna an. Es stellt sich jedoch heraus, dass er für sie schon vor über 10 Jahren „gestorben“ ist. Sie verzichtet sogar auf ein Treffen mit ihm. Anna erzählt ihm über die letzten Tage seines Bruders und beendet diese Darstellung mit den Worten „…Er war sehr einsam… Verstehst du? Einsam…“. Paul wird klar, dass seine Rückkehr nichts ändern würde. Nicht sie, sondern er ist für sie gestorben. Er springt auf den abfahrenden Zug nach Athen auf und fährt davon.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 5
  Drehort/e Klostermansfeld, Quedlinburg, Erfurt, München, Moskau
  Lauflänge ca. 20min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial Redcode RAW 4K
  Bildpositivmaterial Redcode RAW 4K
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Eine Stunde Aufenthalthttp://www.imdb.com/video/withoutabox/vi2299635737?ref_=tt_p...
 Kritiken
 Artikel, Berichte
 1 Jurypreis (9. Kitaso Kurzfilmabend)http://www.kitaso.de/?archiv&v=Filme&v_mov=126