Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Frühlingssprachbox (2009)

Sparte Kurzspielfilm
Regie David M. Lorenz
DrehbuchDavid M. Lorenz
Ausführende Produktion Beuth Hochschule für...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreArthouse

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jules Armana  Andre  [HR]  
  Silke Kandzora  Alisa  [HR]  
  Wolfgang Grossmann  Starker Kerl  [TR]  
  Ana Jordao  Artistin  [TR]  
  Wojtek Zawadzki  Bandleader  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  David M. Lorenz
  Kamera Kameramann  Johannes Kaczmarczyk
  Kamerafrau  Jana Kersten
  Steadicam Operator  Johannes Holweg S16mm
  1. Kameraassistent  Chasper Senn
  Standfotografin  Jenny Käfer
  Standfotografin  Claudia Pawlak
  Licht Oberbeleuchter  Jörg Mademann
  Beleuchter  Reinhard Birnbacher
  Musik Song  Bloody Kishka
  Produktion Produktionsfahrer  Sebastian Naundorf
  Regie Regisseur  David M. Lorenz
  Ton Filmtonmeister  Sebastian Wunderlich
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Simon Wirtz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT) (ehem. T...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Frühling in Berlin. Ein junger Mann versucht erfolglos seine Freundin zu erreichen, spricht aber nur mit der Mailbox. Ist es schon zu spät?
Ein kurzer Film über den Frühling, die Liebe und Berlin.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 5
  Drehort/e Berlin
  Lauflänge 7
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe