Solokind Filmplakat | © Nico Sommer
Kurzspielfilm | 2009 | Dokuspiel | Deutschland

Drehdaten

DrehorteBerlin, Kassel, Neuruppin, Ostsee

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge30
BildnegativmaterialDigital Betacam

Kurzinhalt

Lada ist 30 Jahre alt, als sie erfährt, dass sie ein "Babyklappenkind" ist, das anonym ausgesetzt und bereits als Kleinkind adoptiert wurde. Ihre vertraute Welt gerät aus den Fugen, den Kontakt zu ihrer Adoptivmutter bricht sie ab. Zaghaft sucht sie Verbindung zu ihrem Großvater, den sie seit über einem Jahrzehnt nicht gesehen hat... In Form eines fiktiven Dokumentarfilms wird Nico Sommer, der an der Kunsthochschule Kassel studiert, die Geschichte einer jungen Frau erzählen, die am Wendepunkt ihres bisherigen Lebens alles in Frage stellen muss, um zu einer neuen Identität zu finden. Alle Dialoge des Films sollen in Improvisationen erarbeitet werden.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Andrea ClevenLada [HR]
Siegfried WallendorfWilfried [HR]
 Lina WendelMathilde Meinicke [HR]
 Karin HanczewskiIsabelle [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchStory Nico Sommer
ProduktionProduktionsleiterJulius Schultheiß
RegieRegisseur Nico Sommer