Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © rbb/Hans-Joachim Pfeifer
  

Tatort - Hitchcock und Frau Wernicke (2009)

Arbeitstitel Tatort - Schein und Sein
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Klaus Krämer
DrehbuchKlaus Krämer
Ausführende Produktion EIKON Media GmbH  
 
AuftragssenderRBB
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Dominic Raacke  Till Ritter  [HR]  
  Boris Aljinovic  Felix Stark  [HR]  
  Ernst-Georg Schwill  Lutz Weber  [HR]  
  Barbara Morawiecz  Irmgard Wernicke  [NR]  
   Lotte Ohm  Renate Müller  [NR]  
   Hans-Jochen Wagner  Weinhändler Benkelmann  [NR]  
  Andreas Nickl  Herr Mensing  [NR]  
  Astrid Rashed  Frau Mensing  [NR]  
  Jenny Schily  Ella Leiser  [NR]  
  Kristof Gerega  Nachbar  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Brigitte Schlögel
  Szenenbildner  Emanuel Schleiermacher
  Außenrequisiteurin  Tanja Oppel Szenenbild B.Schlögel&E.Schleiermacher
  Innenrequisiteurin  Jutta Lilli Erasin
  Innenrequisiteur  Thomas Hainich ab 17.10.09
  Drehbuch Drehbuchautor  Klaus Krämer
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Tobias Schuster
  Kamera Kameramann  Ralph Netzer
  1. Kameraassistent  Axel Zschernitz Zusatz
  1. Kameraassistent  Matthias Ganghofer
  2. Kameraassistentin  Elisa-Christin Knüpfer 16mm
  Standfotograf  Hans-Joachim Pfeiffer
  Kamerapraktikantin  Pauline Claus
  Kamerabühne Kamerabühne  Olaf Hübner und Kranoperator
  Kostüm Kostümbildnerin  Eveline Stösser
  Kostümbildassistentin  Anette Tirler
  Garderobiere  Natascha Gotowtschikow
  Kostümbildpraktikantin  Kathrin Acker
  Licht Oberbeleuchter  Wilfried Kieburg
  Lichtassistent  Markus Große
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Roland Murrer Final
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Manu S. Scheidt
  Produktionsassistentin  Ines Frommholz
  Erste Aufnahmeleiterin  Nadine Sparig bis 04. Oktober 2009
  Erster Aufnahmeleiter  Tobias Weigert
  Assistentin der Set-AL  Marlene Kala
  Set Runner  Felix Anschütz
  Produktionsfahrer  Felix Herrmann
  Produktionsfahrer  Gregor Badde
  Regie Regisseur  Klaus Krämer
  1. Regieassistent  Meno Sellschopp Berlin
  Continuity  Simone Winkler
  Schnitt Schnittassistentin  Emma Gräf
  Ton Filmtonmeister  Oliver Grafe
  Filmtonassistent  Harald Kerl
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Miles Kann
  Synchrontonmeister  Miles Kann
  Geräuschemacher  Peter Deininger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  EIKON Media GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Blue White GmbH - Polizeiagent...  Polizeiuniformen + S...
  Kostüm   waschmaschinen-laden
  Requisiten   Blue White GmbH - Polizeiagent...  Polizeiausstattung
  Requisiten   waschmaschinen-laden
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung ...
  Produktionsservices   Craftstoff- Catering GmbH Vollzeit Catering
  Ton Equipment   Kortwich Film - Ton - Technik 
  Verbrauchsmaterial/Zubehör (Ton)   Kortwich Film - Ton - Technik 
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Cine Impuls Film und Video Gmb... 
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Sascha Bieseke

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Einsam lebt Irmgard Wernicke in einer kleinen Mietwohnung. Die betagte Rentnerin spricht mit ihren Wellensittichen, sieht fern und beobachtet die Fabriketage gegenüber.

Eines Morgens geht bei der Mordkommission Frau Wernickes Hilferuf ein: Sie behauptet fest, im Haus gegenüber sei eine Frau ermordet worden. Ritter und Stark sprechen mit der alten Dame und stellen wenig später erste Ermittlungen am vermeintlichen Tatort an. Der dort lebende Weinhändler Benkelmann gibt freundlich Auskunft – eine Leiche oder Spuren, die auf einen Mord hinweisen, existieren jedoch nicht.

Dennoch geraten Ritter und Stark mehr und mehr in den Bann der Schilderung der liebenswürdigen alten Frau, die Ritter an seine Mutter erinnert. Die Kommissare lernen auch Frau Wernickes Krankenpflegerin Renate Müller und den Zivi Timo kennen – die einzigen Menschen, mit denen sie näher Kontakt hat.

Als herauskommt, dass Frau Wernicke in der angeblichen Mordnacht Hitchcocks Film "Fenster zum Hof" im Fernsehen gesehen hat, rühren sich Zweifel: Hat sich die alte Dame anstecken lassen und ihre Aussagen nur erfunden? Aber wieso versucht Benkelmann dann den Kontakt zu der attraktiven Ella Leiser zu verheimlichen?

Kurz darauf verschwindet Irmgard Wernicke, dafür tauchen weibliche Leichenteile auf. Ritter und Stark sind bestürzt. Haben sie die Situation falsch eingeschätzt und hätten sie die alte Dame schützen sollen?

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 24.05.2010 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 17.09.2009 bis 21.10.2009
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe