Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Alibi für Amelie (2002)

Arbeitstitel Tatort - Trio infernale
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Hans-Christoph Blumenberg  
DrehbuchFelix Huby
Ausführende Produktion Telefilm Saar GmbH
 
AuftragssenderSWR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jochen Senf  Max Palu  [HR]  
  Gregor Weber  Stephan  [HR]  
  Ulrike Kriener  Amelie Kurz  [HR]  
  Dieter Laser  Dr. Kurz  [HR]  
  Rufus Beck  Udo Retzlaff  [NR]  
  Arnd Klawitter  Christian Keitel  [NR]  
  Udo Schenk  Eduard Dichgans  [NR]  
  Alexandra Wilcke  Kathrin Lehmann  [NR]  
   Tatjana Clasing  Margit  [NR]  
  Gabriela Krestan  Mary Hansen  [NR]  
  Eva Kryll  Eliane Faber  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteurin  Eva Olszewski
  Requisitenhilfe  Stefan T. Bücheler
  Requisitenfahrer  Stefan T. Bücheler
  Drehbuch Drehbuchautor  Felix Huby
  Kamera Kameramann  Achim Hasse
  1. Kameraassistentin  Christina Redmann
  2. Kameraassistent  Sacha Christmann
  Kostüm Kostümbildnerin  Corinna Baum
  Garderobiere  Miriam Blaich
  Produktion Produktionsleiter  Michael Meister
  Erster Aufnahmeleiter  Florian Nilson
  Setaufnahmeleiter  Olaf Kenner
  Regie Regisseur  Hans-Christoph Blumenberg
  Schnitt Editor  Florentine Bruck
  Ton Filmtonassistent  Thomas Vosseler

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Telefilm Saar GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsservices   Filmobil  Maskenmobil
  Produktionsservices   Kipper Filmservice GmbH 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Dr. Fabian Kurz, Chef eines High-Tech-Forschungsinstitutes wird ermordet aufgefunden. Max Palu und sein Kollege Stephan Deiniger kommen dahinter, dass der Wissenschaftler vor einer großen Erfindung stand, mit der er in den USA seine Karriere fortsetzen wollte. Verdächtig sind für Palu Amelie, die Ehefrau des Ermordeten und missgünstige Kollegen aus dem Institut.
Fast zur gleichen Zeit geht bei der Polizei die Nachricht ein, dass auf Korsika der Maler und Bildhauer Cornelius Faber bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Als sich herausstellt, dass die Ehepaare Kurz und Faber befreundet waren, geht Palu diesem merkwürdigen Zufall nach. Ein ganz normaler Kriminalfall, der auf Missgunst, Neid und Eifersucht basiert.
Aber im Verlauf der Geschichte stellt sich heraus, dass viel mehr dahinter steckt: Verwicklungen, Intrigen, Macht- und Finanzspielereien, wie sie täglich im Bereich der Hochtechnologie stattfinden. Da sind plötzlich keine kühlen Köpfe mehr am Werk, die nichts anderes als ihr Produkt sehen. Kommissar Palu gerät nach und nach in den Sog unglaublicher Kräfteverhältnisse, die ihn selbst beinahe aus der Bahn werfen. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2010/alibi-fuer-amelie-100.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 24.11.2002 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe