Kurzinhalt

    Fast täglich wird über Motorradunfälle, zum Teil mit Todesfolge, berichtet. Die häufigste Ursache hierfür ist zu schnelles und riskantes Fahren. Viele Biker unterschätzen Geschwindigkeit und Kurven und können ihr Zweirad oftmals nicht unter Kontrolle halten. Viel zu oft werden zudem Unbeteiligte mit ins Unglück gerissen. Aus diesem Grund will die Polizei nun pädagogisch vorgehen und stellt ein neues Konzept vor. Zivilpolizisten werden mit PS-Starken Motorrädern inklusive Kamera ausgestattet und machen Jagd auf die Raser. Offensichtlich zeigt diese Methode Erfolg. Viele Raser sind selbst über sich erschrocken und geloben Besserung. Doch um eine Strafe, wie Bußgeld und Fahrverbot, kommen sie dennoch nicht herum.
    Die Reportage zeigt die Arbeit der Polizisten auf der Jagd nach Rasern, um vielleicht den einen oder anderen zur Vernunft zu bringen.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB Assistent Bild-TonSascha Bandel
    ProduktionProduktionsleiterinTanja Röhrig
    RegieRegisseurOliver Koytek
    RegieRegisseurMario Shabaviz