Doku (Reihe) | 2008 | WDR [de] | Doku | Deutschland

Projektdaten

SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

    Kurzinhalt

    Die Erfolgsgeschichte des Aachener Familienunternehmens Lambertz gleicht einem modernen Märchen: Der Aufstieg vom lokalen Printenbäcker zum Lieferanten der europäischen Königshäuser, vom Spezialisten für saisonales Gebäck zum international operierenden Gebäckimperium mit breiter Produktpalette. Die Story beginnt bereits im 17. Jahrhundert, als im Jahr 1688 der "Rat des Königlichen Stuhles und des Heiligen Römischen Reiches" dem Bäcker Henry Lambertz die Konzession erteilt, "am Markt zu Aachen" ein Backhaus zu errichten. Er nennt es "Haus zur Sonne" und produziert dort fortan ein städtisches Traditionsgebäck, die "Öcher Printe". (Quelle: WDR)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPSteffen Bohn
    ProducerProduzentinBirgit Schulz
    RegieRegisseurPeter Scharf
    SchnittEditorOliver Held [2]
    TonTonfrau (Non-Fiction) Jule Buerjes