Doku (Reihe) | 2007 | MDR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Die Reportage „Wo der Osten Urlaub machte“ begleitete zwei Familien aus Sachsen, die bereits zu DDR-Zeiten jedes Jahr in die Hohe Tatra reisten und das heute immer noch tun. „Wie war es damals, wie ist es heute und wie hat es sich in den Jahren verändert?“ waren die Hauptthemen des Films. Zudem wurde durch bisher unveröffentlichtes Amateur-Filmmaterial ein klares Bild gezeichnet. Über die Zeit, als jedes Jahr fast 3 Millionen DDR-Bürger ihren Urlaub in der Hohen Tatra verbrachten.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchRechercheurinAnnett LiebischRecherche/Cast, Producerin
    KameraEB Assistent Bild-Ton Christian Carl
    RegieRegisseurLars Köhne
    SchnittEditor Steffen Hegner

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Ariane-Film GmbH [de]