Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Jamurfilm
  

Krähen und Kalifenjahre (2009-2011)

Fremdsprachiger TitelTime of the Crows, Time of the Khalifs
Sparte Dokumentarfilm
Regie Svenja Klüh
Ausführende Produktion jamurfilm
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Kaspar Kaven Super 16 mm (Deutschland/Türkei)
  Produktion Produktionsleiter  Daniel Schmidt
  Regie Regisseurin  Svenja Klüh
  Co-Regisseur  Murat Aydin
  Schnitt Editor  Svenja Klüh
  Editor  Ursula Scheid
  Schnittdramaturgin  Gesa Marten
  Ton Filmtonmeister  Mario Sieber
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Florian Schneeweiß

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  jamurfilm

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Murat Aydin2008BR/Telepool Dokuwettbewerb3.Preis Treatmentgewonnen
Svenja Klüh2008BR/Telepool Dokuwettbewerb3.Preis Treatmentgewonnen
Murat Aydin2012TRT International Documentary Film Com...Fernsehpreisnominiert
Murat Aydin2012TRT Documentary Award Spezial PreisProfessionelgewonnen
Svenja Klüh2012TRT International Documentary Film Com...Fernsehpreisnominiert
Svenja Klüh2012TRT Documentary Award Spezial PreisProfessionelgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In der bayerischen Kleinstadt Ingolstadt wachsen Kenan, Ümit,
Murat, Tuncay und Erkan in den 80er Jahren behütet von der Idylle,
aber doch als türkische Fremdkörper wahrgenommen, heran.
Die Regisseurin Svenja Klüh begleitet Murat fast 20 Jahre später
bei der Suche nach der gemeinsamen Geschichte der heute erwachsenen Jungs.
Tuncay und Erkan leben mittlerweile in Antalya, einem kleinen
Touristenort in der Türkei. Sie wurden als Jugendliche abgeschoben.
Auch wenn sie sich eine neue Nische geschaffen haben,
bleibt der Verlust des Zuhauses ein Dorn in der Seele.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 27.06.2012 BR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 74'
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Bildpositivmaterial HDCAM
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe