Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Fremde ist am fremdesten daheim (2009)

Arbeitstitel Der Fremde daheim
Sparte Kurzspielfilm
Regie Till Cöster  
Ausführende Produktion HFF Hochschule für F...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Steven Scharf  Eddie  [HR]  
  Margot Binder  Simone  [NR]  
  Hans Brückner  Trinker  [NR]  
  Manuel Renken  Karl  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Friederike Güssefeld
  Szenenbildassistent  Alejandro Valbuena
  Kamera Kameramann  Jonas Spriestersbach S16mm
  1. Kameraassistentin  Susanne Vosteen
  Kostüm Kostümbildnerin  Angelica Barthel
  Licht Oberbeleuchter  Friede Clausz S16 S/W
  Beleuchter  Chasper Senn
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Hans-Joachim Köglmeier
  Produktionsleiterin  Claudia Schröter
  Produktionsassistent  Markus Erhart
  Erster Aufnahmeleiter  Markus Ochs
  Set Runner  Jan Keller
  Regie Regisseur  Till Cöster
  1. Regieassistentin  Denize Galiao
  Weitere Crew Caterer (Setbetreuung)  Elisa Pedrozo

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HFF Hochschule für Fernsehen und Film München

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Vor der Kamera Schauspiel   Suzanne Geyer

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein unverbesserlicher Träumer wagt sich zurück in seine alte Heimat, um sich der Liebe seines Lebens zu stellen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehort/e München
  Lauflänge 15
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW s/w