Bahnhof Zoo | © Jeremy JP Fekete
Dokumentarfilm | 2005 | RBB [de] | Doku | Deutschland

Drehdaten

Drehtage10
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge43
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
BildnegativmaterialIMAX
BildpositivmaterialIMAX
TonformatStereo

Trailer

  • Bahnhof Zoo-Tor zum Westen

Kurzinhalt

Trotz zahlreicher Umbauten und Verschönerungen seit seiner Erbauung im Jahr 1882 behielt der Bahnhof Zoo sein gleiches Gesicht, während sich sein Umfeld ständig änderte. Der Film unternimmt eine Zeitreise in Geschichte und Gegenwart der berühmten Berliner Zugstation.

Der Bahnhof Zoo war Jahrzehnte lang Herz und Zentrum Westberlins, aber auch Identifikationspunkt sozialer Missstände. Dass er weit mehr als nur ein Bahnsteig für Ein- und Aussteiger war, vergisst man schnell. Hier formierten sich jedes Wochenende endlose Warteschlangen von Studenten bei der Wohnungssuche, trafen DDR-Übersiedler mit der S-Bahn in der neuen Heimat ein, blühte nach dem Mauerfall der Schwarzmarkt zum Umtausch der DDR-Mark.


Ein Film über den Bahnhof Zoo, das Herz und Zentrum Westberlins. Der Bahnhof Zoo brachte nicht nur Geld und Touristen auf die Flaniermeile Ku'damm, während der Bombardierung 1945 wurde die Nähe des Fernbahnhofs und der angegliederten Flakbunker dem Zoologischen Garten zum Verhängnis.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Voice overIngrid Kaehler
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautor Jeremy Jozsef Pierre Fekete
KameraKameramann/DoPStefan Logemann
KameraMotion Control KameramannGlenn Becker
RegieRegisseur Jeremy Jozsef Pierre Fekete
TV-/Web-ContentRedaktionsleiterinMarita Held

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandRBB [de]Samstag, 25.06.2005