Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

CaramCollage (2009)

Sparte Kurzdokumentarfilm
Regie Daniel Gerken  
Ausführende Produktion FH Fachhochschule Do...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Christian von Richthofen  selbst  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Driss Azhari
  Kameramann  Daniel Gerken
  Kamerabühne Kamerabühne  Gunar Meinhold
  Licht Oberbeleuchter  Eduard Malsam
  Regie Regisseur  Daniel Gerken
  Schnitt Editor  Max Hüttermann
  Editor  Dominik Leube

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Cinephilic Minds, Daniel Gerken
  FH Fachhochschule Dortmund

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Motor heult auf, wenn das Gas durchgetreten wird. Der Sound ist bombastisch: Ein voluminöses Röhren, ein maskulines Dröhnen, ein Brummen, das einen in Mark und Bein geht. Ein Automobilgeräusch, das jeden Motorfan das Herz höher schlagen lässt. Der Sound eines Autos am Höhepunkt seines Wirkens, seines Lebens.
Aber ein PKW macht mehr Geräusche, als nur der Motor. Die Faszination am Klang eines Autos ist mehr als die hörbaren PS unter der Haube.
Der Dokumentarfilm „CaramCollage" findet zu den Ursprüngen der Klänge eines Wagens und zum Leben nach dem Schrott.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge ca 6'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe