Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Stille Nacht (2009)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Martin Behnke
Ausführende Produktion Stille Nacht Filmpro...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Moritz Felden  Junge  [HR]  
  Oliver Jaksch  Johann  [HR]  
  Moritz Koch  Polizist  [NR]  
  Rudolf Schwarz  Herrmann  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tštigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kamerafrau  Bianca Bodmer
  1. Kameraassistent  Marius Böttcher
  Licht Oberbeleuchter  Tom Rotsch
  Best Boy  Alex Bloom
  Beleuchterin  Hanna Lutz
  Maske Maskenbildnerin  Sophia Dietz Maskenbildnerin
  Producer Producerin  Anne von Petersdorff + Produktionsleitung
  Produktion Produktionsassistentin  Liza Grebenstein
  Erster Aufnahmeleiter  Timo Geschwill
  Setaufnahmeleiter  Johannes Schuchardt
  Assistent der Set-AL  David Nothaft
  Set Runner  Alexandra Weber
  Set Runner  Yazid Daghbouche
  Set Runner  Berit Suhr
  Regie Regisseur  Martin Behnke
  Continuity  Halina Rasinski
  Schnitt Editor  Philipp Busse
  Ton Filmtonmeister  Stefan Malschofsky

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Stille Nacht Filmproduktion, Martin Behnke

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkw, Unipoli, Uni...
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung ...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Film beruht auf einer wahren Geschichte.
Eines Nachts wird der Taxifahrer JOHANN,42, von einem JUNGEN, 15, in seinem Taxi überfallen. Durch einen Zufall gelingt es ihm jedoch den jungen Dieb zu überwältigen. Weil es im Vorfeld bereits eine ganze Reihe an Überfällen auf Taxis durch Jugendliche gab und sich die Taxifahrer von der Polizei allein gelassen fühlen, beschließen sie, den Jungen nicht an die Polizei auszuliefern, sondern selbst zu handeln. Johann verabredet sich mit seinen Kollegen außerhalb der Stadt, um dem Dieb eine Lektion zu erteilen. Auf der Fahrt dorthin lernen sich der Taxifahrer und der Junge kennen und Johann erkennt langsam, dass er im Begriff ist etwas Falsches zu tun, dass die Selbstjustiz ein viel größeres Verbrechen ist, als das, was der Junge ihm angetan hat. Trotz dieser Einsicht schafft Johann es nicht, über seinen Schatten zu springen und sich gegen seine Kollegen durchzusetzen. Es kommt zu einem tragischen Ende, nachdem der Junge und der Taxifahrer, die Freunde hätten werden könnten zu Feinden werden.


Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 11'
  Förderungen nordmedia - Film- und Mediengesellschaft : 5.000,00 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe