Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Ich wäre gerne (2009)

Arbeitstitel Der Vortäuscher
Sparte Kurzspielfilm
Regie Adrian Copitzky
Ausführende Produktion AF-Film, Faißt, Copi...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Bernhard Linke  Johannes Kramer  [HR]  
  Nadine Petry  Natalie Schöllhorn  [HR]  
  Vlasto Peyitch  Eduard Kramer  [HR]  
  Carl von Hollen  Karl Bloch  [NR]  
  Mira Jane Arendt  Kosmetikerin  [NR]  
  Dirk Helbig  Büromitarbeiter  [NR]  
  Daniel Hubertus  Expressionistischer Schauspieler  [NR]  
  Artur Lebedew  Erzähler  [NR]  
  Gabriele Oppold  Ältere Dame  [NR]  
  Reinhold Wanner  Älterer Herr  [NR]  
  Melanie Weirather  Expressionistische Schauspielerin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Pascal Seibicke
  Kamera Kameramann  Frank Kayan
  Kostüm Kostümbildner  Pascal Seibicke
  Licht Oberbeleuchter  Salvatore di Fresco
  Maske Maskenbildnerin  Nicole Durovic
  Producer Produzent  Felix Faißt
  Produktion Set Runner  Frank Weinschrott
  Regie Regisseur  Adrian Copitzky

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  AF-Film, Faißt, Copitzky und Kayan

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Leben von Johannes Kramer verläuft alles seinen geregelten Gang: Er hat eine nette Bleibe, einen gutbezahlten Job und sogar
langfristig Aufstiegschancen. Der Haken an der Sache ist nur, dass das alles unter der Schirmherrschaft seines Vaters steht. Dass er aßerdem von seinem Leben etwas völlig anderes erwartet, kommt erschwerend hinzu. Eigentlich… Er weiß es nur noch nicht so genau.
Und bis dahin verleumdet er sich bei jeder Gelegenheit, es ist fast schon ein Zwang. Als er eines Tages den Auftrag seines Lebens (oder vielmehr seines Vaters) ruiniert, weil er unkonzentriert war, beginnt die ohnehin angespannte Situation zu eskalieren. Und das alles wegen einer ganz besonderen Frau, die es Wert ist, eine Entscheidung zu treffen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 40'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Ich waere gern...http://video.af-film.de/IWGTrailer.swf
 Kritiken
 Artikel, Berichte