Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Polizeiruf 110 - Opfergang (1994)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Carlo Rola
Ausführende Produktion UFA Fernsehproduktio...
 
AuftragssenderORB
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Johannes Brandrup  Punk  [HR]  
  Michael Greiling  Kochan  [HR]  
  Katrin Sass  Komissarin  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Innenrequisiteur  Stefan Desira
  Kamera Kameramann  Peter Ziesche
  Produktion Setaufnahmeleiter  Gregor Goritschnig
  Regie Regisseur  Carlo Rola
  Continuity  Regina Spreer
  Schnitt Editor  Friederike von Normann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  UFA Fernsehproduktion GmbH
  UFA FICTION GmbH  als Ufa Fernsehproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Kommissar Jürgen Kochan versucht zu vergessen. Vor drei Jahren hatte er einen Mann in Notwehr erschossen, seitdem läuft sein Leben aus der Bahn. Er trinkt: Seine Familie, die ihm in die Provinz gefolgt war, droht daran zu zerbrechen. Am meisten leidet sein Sohn Martin unter dem Versagen des Vaters. Eine Serie von Kircheneinbrüchen hält die Brandenburger Polizei in Atem, die Täter hinterlassen keine Spuren. Kochans Ermittlungen bleiben erfolglos.
Kommissarin Tanja Voigt übernimmt seinen Fall, sie findet in Kochan nicht nur einen ehemaligen Kollegen wieder, sondern eine alte Liebe. Durch einen Zufall bemerkt der Sohn des Kommissars, dass er sich im Kreis der Täter bewegt. Witte, der Anführer der Gang, gehört zu seiner Lehrlingsgruppe; Yvonne, Martins stille Liebe, ist die Gangsterbraut. Es gelingt Martin, das Vertrauen der Gang zu gewinnen. Sein Plan, die Drahtzieher der Kirchendiebstähle zu überführen, wird dem Vater kein Glück bringen. Während des nächtlichen Einbruchs wurde ein Zeuge überfahren: Am Steuer der Bullensohn Martin.
(Quelle: ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 20.11.1994 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe