Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Gefährliche Zeugin (1997)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Klaus Gietinger
DrehbuchKlaus Gietinger
Ausführende Produktion HR Hessischer Rundfu...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Karl-Heinz von Hassel  Kommissar Brinkmann  [HR]  
  Michele Oliveri  Il Pedone  [HR]  
  Ulrike Panse  Alice  [HR]  
  Konstanze Breitebner  Leonce Heine  [NR]  
  Matthias Bullach  Bernd Heine  [NR]  
  Juliane Elting  Beste Freundin von Laura Barth  [NR]  
  Isabell Gerschke  Laura Barth  [NR]  
  Siemen Rühaak  Frank David  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tštigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Anette Reuther
  Drehbuch Drehbuchautor  Klaus Gietinger
  Kamera Kameramann  Armin Alker
  Regie Regisseur  Klaus Gietinger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HR Hessischer Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Enrico, ein eiskalter Killer aus Italien, ermordet in Frankfurt den Geschäftsmann Bernd Heine bei seiner morgendlichen Joggingrunde im Park. Dabei kommt ihm zufällig ein junges Mädchen, Laura, in die Quere. Doch zur großen Überraschung flüchtet Enrico, ohne auf Laura zu schießen. Kommissar Brinkmann gelingt es, Laura zu finden.

Ohne es zu ahnen, kommt er gerade noch Enrico zuvor, der Laura ebenfalls ausfindig gemacht hat. Doch Laura verhält sich merkwürdig abweisend gegenüber der Polizei. Durch die Aussage einer Freundin von Laura ist Brinkmann zwar sicher, mit Laura die gesuchte Zeugin gefunden zu haben, nur Laura leugnet dies. Brinkmann hofft, dass die Eltern Lauras das Mädchen zur Vernunft bringen und ihr klarmachen können, wie sehr sie mit ihrem Leben spielt, wenn sie nicht bereit ist, mit der Polizei zusammenzuarbeiten. Aber da ist nur noch die betagte Großmutter Lauras.

Die Mutter vor Jahren verschwunden, der Vater tot, gibt sie sich zwar alle Mühe, ihrer Enkelin die Eltern zu ersetzen, aber Laura entzieht sich auch der Großmutter und behauptet weiterhin, dass sie nicht die gesuchte Zeugin sei. Kommissar Brinkmann und Assistentin Alice Bothe bleibt nur die Hoffnung, dass sie den Killer finden, bevor er zuschlägt. Als ihnen dies durch einen Hinweis aus der Szene gelingt, kommt es jedoch zu einer bösen Überraschung.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 13.04.1998 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe