Kurzspielfilm | 2008

    Kurzinhalt

    Leyla und Marco führen eine glückliche Ehe, doch dauert es nicht lange bis dieses zu einem Desaster wird. Der Einzug eine Rassisten in die freie Wohnung neben an, treibt Leyla in Angst und Bange. Die Besorgtheit ist nicht nur für das eigene, sondern eher für das noch nicht geborene Kind. Leyla spricht mit Marco über ihre Angst vor dem neuen Nachbarn, jedoch nimmt Marco sie nicht ernst, da er an seine körperliche Macht und seinen deutschen Ausweis glaubt. Außerdem versucht er ihr deutlich zu machen, dass sie nicht alleine in dem Haus leben und das sich andere Nachbarn sich gegeben falls einsetzen würden.

    Leyla versucht immer wider Marco deutlich zu machen, dass diese Gefahr nicht nur für sie sonder für das ganze Haus besteht und das man schon von vorne herein etwas übernehmen muss. Die Befürchtungen von Leyla werden war und die Geschichte naht sich an ein tödliches Ende.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorZeynel Abidin Cal
    RegieRegisseurZeynel Abidin Cal
    Regie1. Regieassistent Mario Lang

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Millenium Films, Zeynel Abidin Cal