Kurzinhalt

Erzählt wird die Geschichte von Hitlers Leibärztin Ilse von Blitzen (Claudia Steiger), die den Führer (bzw. dessen Gehirn) im Jahre 1973 wieder zum Leben erweckt. Mit Hilfe eines Bisses von Graf Dracula (Adolfo Assor) will sie dem geliebten Gröfaz sogar ein Vampirähnliches, aber dafür ewiges Leben schenken. Zum Glück gibt es CAPTAIN BERLIN (Jürg Plüss), der sich aufmacht den finsteren Plan der Bösewichter zu vereiteln.

Wie die Popkultur von Gestern ist auch Jörg Buttgereit nun zu einem im Feuilleton anerkannten Gesamtkunstwerk gewachsen. Vorbei die Zeiten, als seine Filme verboten wurden, jetzt produziert er Hörspiele für den WDR. Das aktuellste, CAPTAIN BERLIN VS DRACULA (2006) hat nun in umgeschriebener Version und unter dem Titel CAPTAIN BERLIN VS HITLER den Sprung in die Theaterwelt geschafft.

Das Stück folgt sehr stringent dem dramaturgischen Aufbau eines klassischen Superheldencomics und dementsprechend wird hier mit optischen Reizen wahrlich nicht gegeizt. Es gibt Mumien, Monstren, Mutationen, Roboter und Kampfszenen, daß es eine wahre Pracht ist. Die vier Aufführungen im November 2008 in Berlin wurden vom Publikum begeistert gefeiert.

Thilo Gosejohann war mit drei Kameras dabei und verwandelte das Material in ein farbenfrohes Superhelden-Science Fiction-Horrorspektakel.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Jürg PlüssCaptain Berlin [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoP Steph KetelhutDVD-Release
KostümKostümbildnerin Ines Burisch
LichtOberbeleuchterVeit Gries
MaskeMaskenbildnerinNora Pagel
Production Design / SzenenbildSzenenbildner Claus Rudolf Amlerbzw. Bühnenbildner
Production Design / SzenenbildSzenenbildassistentKarsten Barthelbzw. Bühnenbildassistent
Production Design / SzenenbildBaubühne Michael Schroll
RegieRegisseurJörg Buttgereit
RegieRegisseurThilo Gosejohann
SchnittEditorThilo Gosejohann