Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © gebrueder beetz filmproduktion
  

Gottesbeweise - Welcher Glaube für mein Kind (2008)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Robert Ralston
Ausführende Produktion gebrueder beetz film...  
 
Auftragssenderarte, NDR

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera 2nd Unit Kameramann  Manuel Zimmer
  Producer Produzent  Christian Beetz
  Producerin  Maria Wischnewski
  Produktion Produktionsleiterin  Kathrin Isberner
  Produktionsassistent  Nick Pastucha
  Regie Regisseur  Robert Ralston
  Schnitt Editor  Christof Schilling
  Ton Filmtonmeister  Oliver Grafe
  Filmtonmeister  Martin Kleinmichel
  Filmtonmeister  Manuel Zimmer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  gebrueder beetz filmproduktion 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Studio Mitte  Sounddesign, Spracha...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Gibt es Gott? Wo ist er? Was ist er? Für wen ist er da? Wem zeigt er sich? – Fragen wie diese, so simpel wie aus Kindermund, beschäftigen die Menschheit von jeher. „Gottesbeweise” geht diesen Fragen auf humorvolle Weise nach und lässt Menschen unterschiedlichster Herkunft und Glaubens collagenhaft miteinander in Dialog treten. Wir sprechen mit religiösen Führern der verschiedenen Religionen, aber auch mit Forschern, wie Michael Persinger, die in aberwitzigen Experimenten die Existenz Gottes nachweisen, wir sprechen mit „Erleuchteten“ – Menschen, deren Leben durch eine Gottes-Erscheinung verändert wurde und mit Pilgern, die sich an heiligen Plätzen segnen lassen. Wir sprechen auch mit Sektenführern, Marxisten, Wunderheilern und selbst ernannten Propheten. Und wir sprechen mit Ernie Chambers, dem dienstältesten Mitglied des Senats in Nebraska, der gerade in Amerika Gott verklagt. Der Film soll ein persönlicher, wenn auch turbulenter Versuch sein, sich mit einem Augenzwinkern an ein ernstes Thema heranzutasten. Es geht nicht darum, Gott zu finden, sondern ihn zu suchen. Darum, zu erzählen, wie Menschen mit ihrem Glauben leben und was ihnen Halt in dieser Welt gibt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 16.06.2008 bis 31.12.2009
  Lauflänge 52
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe