Kurzspielfilm | 2008 | Experimental | Australien

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage20
DrehorteMelbourne

Projektdaten

Lauflänge15
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
Bildnegativmaterial35mm
TonformatDolby SR (4 Kanäle)

Kurzinhalt

„In the middle of a vast and lonely landscape, two newly weds sleep peacefully in their car. They have no petrol left in their tank and they are weary from celebration.
With the breaking of a new day the groom sets out intending to find petrol to fill their empty tank.
But while the yawning landscape holds few distractions the mind holds many and soon the bloom of true love turns into something closer to a gothic lament.“

In Mitten einer weiten, leeren Landschaft schlafen zwei Frischvermählte friedlich in ihrem Auto. Sie haben kein Benzin mehr im Tank, sind müde und abgekämpft, des Feierns überdrüssig.
Mit Anbruch des neuen Tages zieht der Bräutigam los, um Benzin zu finden.

„But while the yawning landscape holds few distractions, the mind holds many...“

...und schon bald wandelt sich das Erblühen wahrer Liebe in dunkel erschreckende Wehklage.

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Klara ParadineFrances [HR]
Dai PatersonJim [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKamerafrau/DoP Sanne KurzNation. Bildgest. Preis des IFFF 2009
Postproduction/VFXColorist Sebastian Wild+ ONLINE // AVID
ProducerProduzentin Sanne Kurz
RegieRegisseurSiobhan Jackson

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Sanne Kurz Film [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Sanne Kurz2009Nationaler Bildgestalterinnen PreisSpielfilmgewonnen