Kinospielfilm | 2009 | Mystery | Schweiz

Drehdaten

DrehorteObwalden, Entlebuch

Projektdaten

    Kurzinhalt

    Der Film handelt von einer jungen Archäologin die in einem Obwaldner Moor ein Nagelbrett findet, das auf eine grausige Tat im Mittelalter hinweist. Ihre Recherchen werden behindert, weil das heutige Obwalden ein moderner, steuergünstiger Standort-Kanton sein soll, und nicht mit Geschichten seiner rabiaten Vorfahren konfrontiert werden will.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPFranco Di NunzioKamera
    LichtOberbeleuchterChristian Strahm
    Postproduction/VFXColoristRico Danschke
    RegieRegisseurLuke Gasser

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionBild/Schnitt, EditingFilmgerberei GmbH
    VFX / PostproduktionTon (Postproduktion)Filmgerberei GmbH