Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Verraten und verkauft (2003)

Arbeitstitel Tatort - Alte Rechnungen
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Peter F. Bringmann
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Colonia Media Filmpr...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Dietmar Bär  Freddy Schenk  [HR]  
  Klaus J. Behrendt  Max Ballauf  [HR]  
  Joe Bausch  Dr. Joseph Roth  [NR]  
  Petra Kleinert  Irene Paulke  [NR]  
  Ulrike Kriener  Elisabeth Mahlmann  [NR]  
  Ulrich Matschoss  Dr. Rudolf Loebelt  [NR]  
  Astrid Meyerfeldt  Christa Rentzel  [NR]  
  Tessa Mittelstaedt  Franziska Lüttgenjohann  [NR]  
  Anna Maria Mühe  Daniela Paulke  [NR]  
  Joost Siedhoff  Siegfried Mahlmann  [NR]  
  Adrian Topol  Thomas Loebelt  [NR]  
  Kostja Ullmann  Marc Landauer  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Frank Polosek
  Szenenbildassistentin  Indira Thümmler
  Innenrequisiteur  Thomas Frankenberg
  Besetzung Casting Director  Anja Dihrberg
  Drehbuch Drehbuchautor  Peter Goslicki
  Drehbuchautor  Mario Giordano
  Kamera Kameramann  Michael Faust
  Steadicam Operator  Thomas Korda
  2. Kameraassistent  Jan Schuberth
  Kamerabühne Kamerabühne  Uwe Köhler
  Kamerabühnenassistent  Joachim Joe Schmitt
  Kostüm Kostümbildnerin  Liz Kreyenberg
  Kostümbildassistentin  Regine Schaefer
  Garderobiere  Nicole Ebben
  Kostümbildpraktikantin  Barbara Gvozdenovic mit Gerderobiere am Set
  Licht Oberbeleuchter  Jochen Kratzheller
  Best Boy  Ivan Smolcic
  Beleuchter  Emil Jevtic
  Musik Komponist  Oliver Gunia
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Fabiana Cardalda
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Frank Döhmann
  Produktionsleiter  Frank Huwe
  Erste Aufnahmeleiterin  Jeannette Wolf
  Motivaufnahmeleiter  Tobi Kukla
  Setaufnahmeleiter  René Kibrité
  Regie Regisseur  Peter F. Bringmann
  1. Regieassistentin  Regina Spreer
  Schnitt Schnittassistent  Moritz Rybnikar
  Stunts Stuntman  Jürgen Klein
  Ton Filmtonmeister  Gregor Voigt
  Filmtonassistent  Ivo Seewald

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Colonia Media Filmproduktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Vor der Kamera Casting   Anja Dihrberg Casting

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Es sollte aussehen wie ein Verkehrsunfall. Doch die Obduktion ergibt eindeutig: Sven Uwe Schütze wurde zuerst erschlagen und dann überfahren. Ein Fall für Max Ballauf und Freddy Schenk.

In der Wohnung des Opfers stoßen die beiden Kommissare auf einen Zettel mit den Namen von drei Schülern des Albertus Magnus Internats. Welche Verbindung hatte der junge, ostdeutsche Monteur zu dieser angesehenen Privatschule? Die drei Jugendlichen Marc Landauer, Daniela Paulke und Thomas Loebelt wollen das Mordopfer angeblich noch nie gesehen haben, doch insbesondere die beiden jungen Männer verstricken sich in Widersprüche.

Die Kommissare beschließen daraufhin, getrennt voneinander zu ermitteln. Getarnt als Hausmeister, begibt sich Freddy Schenk auf Spurensuche in dem elitären Internat. Max Ballauf befragt die Schulleitung und die Familien der Verdächtigen. Schnell entdecken sie ein engmaschiges Beziehungsgeflecht, das sich auch jenseits der Internatsmauern fortsetzt und bis zurück ins Dritte Reich führt.

Der Privatbankier Prof. Dr. Rudolf Loebelt ist der Hauptförderer der Schule. Entsprechend gute Beziehungen unterhält er zum langjährigen Internatsleiter Siegfried Mahlmann, dem Vater der heutigen Direktorin. Und wie sich herausstellt, bezieht auch Danielas Mutter, die Journalistin Irene Paulke, regelmäßige Zuwendungen des Bankhauses. Sie hatte eine Unternehmenschronik geschrieben. Die Geschichte der Loebelt Privatbank ist eng mit dem Schicksal der jüdischen Bankiersfamilie Landauer verbunden. Ballauf und Schenk sind sicher: Die Journalistin weiß mehr als sie preisgeben will.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 19.09.2007 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 11.11.2003 bis 11.12.2003
  Drehort/e Köln
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe