Claudia Gleisner  BFS, DFA

Editorin

Claudia Gleisner, Editorin, Berlin

Mobil  +49 175 2018201
Telefon  +49 30 78702802
E-Mail  info@ claudia-gleisner. de
  


Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Projekte als Editorin
Jahr Titel Sparte Regisseur Produktion Anmerkung
 
2016 Leichtmatrosen – Drei Mann in ... TV-Film, ARD, Deg... Stefan Hering Flare Film GmbH (vor... Additional Editor 
2013 Runaway Dokumentarfilm Meg Knowles Milbrand & Grim Prod...
2013 One Million Steps Kurzdokumentarf... Eva Stotz Ronjafilm
2010 Weil ich länger lebe als du - ... Reportage, ARD, WDR diverse fechnerMEDIA GmbH
2009 Träume der Lausitz Dokumentarfilm, MDR, RBB Bernhard Sallmann Ariane-Film GmbH
2008 Das Dschungelradio Dokumentarfilm, WDR Susanne Jäger arielfilms GmbH
2006 Voices against Violence Dokumentarfilm Susanne Jäger arielfilms GmbH
2006 Innere Werte TV-Film Jan Schomburg Peter Stockhaus Film...
2005 Sollbruchstelle Dokumentarfilm Eva Stotz DFFB - Deutsche Film...
2005 Anders Leben – Lesben im Alter Dokumentarfilm Isabel Rodde Medien Konkret
2003 Eine Sommergeschichte Kurzspielfilm Thomas Durchschlag Lichtblick Film GmbH
2003 Ich brauche keine Angst vor de... Dokumentarfilm Jürgen Jaissle FFFZ Film Funk Ferns...
2002 Ich bin schon Tot Dokumentarfilm Barbara Stupp EIKON Mitte GmbH
2002 Erde in der Hand Dokumentarfilm Eva Stotz Erwin M.Schmidt Prod...
2002 Nachts Kurzspielfilm Thomas Durchschlag KHM Kunsthochschule ...
2001 Ihr Massenmörder, ich klage Eu... Dokumentarfilm Sabine Steinwender FFFZ Film Funk Ferns...
1997 Zakir and his friends Dokumentarfilm Lutz Leonard Horizonte Film Bern ...
1995 Quo Vadis Cinema? - Ein Jahrhu... Dokumehrteiler, NDR Petra Bodenbach Team Work Filmproduk...
1990 Otto Steinert (Museum Folkwang... Dokumentarfilm Theo Jansen Hans Peter Weymar Pr...

Basisdaten
Sprachen Englisch (Grundkenntnisse)  
Spezielle KenntnisseTrainerin an Avid Schnitt- und Unitysystemen
für WDR, SRT, ARD Auslandstudios u.a.
 
Eigenes Equipmenteigener Schnittplatz:
Avid MediaComposer (SW)
 
Ausbildung1980 -1983 Ausbildung zur Fotografin
1984 -1989 Weiterbildung zur Editorin
seit 1989 Freiberuflich als Editorin tätig
2001 Internationale Filmschule Köln
 
Weitere ReferenzenMitglied: 2007 Nominierungsjury 'Deutscher Kamerapreis' Spielfilm 2007, 2008, 2009 Nominierungsjury 'Film+' Dokumentarfilm, 2010 Max Ophüls Preis Dokumentarfilm-Jury 
Bevorzugter ArbeitsbereichDokumentar - und Spielfilm 
Unmittelbarer Arbeitsort Berlin  
1. Wohnsitz Berlin  
Wohnmöglichkeiten
Köln  
Verbände Bundesverband Filmschnitt Editor, Deutsche Filmakademie e.V.  
AbrechnungsartRechnung