Cornelia Dörr

Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin
 
Cornelia Dörr, Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin, Hamburg


Geboren 1977 in Mainz

Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Projekte als Schauspielerin
Jahr Titel Sparte Regisseur Rolle
2015 Zweimal Lebenslänglich TV-Film, ZDF Johannes Fabrick Jettels Sekretärin [NR]
2015 Wert der Arbeit Kurzspielfilm Matthias Koßmehl Kellnerin [HR]
2014 Großstadtrevier TV-Serie, ARD, NDR diverse Ines Harder [NR]
2014 Stralsund - Kreuzfeuer TV-Film (Reihe), ZDF Lars-Gunnar Lotz Witwe [NR]
2013 Tatort - Borowski und das Meer TV-Film (Reihe), NDR Sabine Derflinger Felicitas Neumann [NR]
2013 Das Zimmermädchen Lynn Kinospielfilm Ingo Haeb Birgit [NR]
2013 Das satanische Dickicht - Eins Kurzspielfilm Willy Hans Mama [HR]
2012 Gloomy Sabbath Kurzspielfilm Amit Epstein Gretas Mutter [NR]
2010 Sohnemänner Kinospielfilm Ingo Haeb Pflegerin [NR]
2009 Karla Luca Serienpilot Oliver Timm Karla Luca [HR]
2009 Conrad Serienpilot Moritz Mohr Ana [NR]
2008 Dutschke TV-Film, ZDF Stefan Krohmer Kollegin Schmierer [NR]
2007 Tatort - Brandmal TV-Film (Reihe), WDR Maris Pfeiffer Spurensicherung [NR]
2006 Rock' n' Roll Kurzspielfilm diverse Lena [NR]
2006 SOKO Köln TV-Serie, ZDF diverse Silvy Schröder [NR]
2004 SOKO Köln TV-Serie, ZDF diverse Sonja Roth [NR]
2004 Die Österreichische Methode Kinospielfilm diverse Polizistin (final rausgeschnitten) [NR]
2003 Agujero Kurzspielfilm Philipp Stennert Tina [NR]
2002 Der Elefant TV-Serie, SAT.1 Lutz Konermann Polizistin [NR]
2001 Tatort - Das Phantom TV-Film (Reihe) Kaspar Heidelbach Julia Hausstamm [NR]

Projekte als Synchronschauspielerin / Sprecherin
Jahr Titel Sparte Rolle Darsteller
2006 Nichts geht mehr Kinospielfilm, ZDF Jenny [NR]

Basisdaten
Körpergrösse174 cm 
Staturschlank 
Ethn. Erscheinung mitteleuropäisch  
Haarfarbebraun 
Augenfarbegrün-braun 
Unmittelbarer Arbeitsort Hamburg  
1. Wohnsitz in Hamburg