Tamás Joó  DAfF , EFA

Produzent, 2. Regieassistent, Producer

Tamás Joó, Produzent, 2. Regieassistent, Producer, Berlin

Telefon  +49 173 4681862
Homepage   http://www.marsmotionpictures.com
  
Geboren am 21.08.1977


Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Projekte als Produzent
Jahr Titel Sparte Regisseur Produktion Anmerkung
 
2016 Donkey Xote Kurzspielfilm Ottó Bánovits Mars Motion Pictures...
2012 Die Spionin TV-Film, ARD, Deg... Miguel Alexandre Mars Motion Pictures... Koproduzent 
2004 Verweile Nacht Kurzspielfilm Thomas Rio La Fémis (École nati...
2001 Forever Yesteryear Mittellanger Sp... Tamás Joó Mars Motion Pictures...
1999 Zu Spät Kurzspielfilm Tamás Joó Mars Motion Pictures...

Projekte als 2. Regieassistent
Jahr Titel Sparte Regisseur Produktion Anmerkung
 
2003 The Tulse Luper Suitcases - Pa... Kinospielfilm Peter Greenaway The Kasander Film Co...
2003 The Tulse Luper Suitcases - Pa... Kinospielfilm Peter Greenaway Net Entertainment
2002 The Tulse Luper Suitcases - Pa... Kinospielfilm Peter Greenaway The Kasander Film Co... AD Runner / Set-PA 

Projekte als Producer
Jahr Titel Sparte Regisseur Produktion Anmerkung
 
2009 In the Land of Wonders / U zem... Kinospielfilm Dejan Sorak Interfilm [hr] Associate Producer 

Filmprojekte in anderen Tätigkeiten
Jahr Titel Sparte Regisseur Produktion Anmerkung
2014 Weekend Kinospielfilm Áron Mátyássy Budapest Film Produk... Supervising Producer
2001 Forever Yesteryear Mittellanger Sp... Tamás Joó Mars Motion Pictures... Regisseur
1999 Zu Spät Kurzspielfilm Tamás Joó Mars Motion Pictures... Regisseur

Filmpreise
Jahr Film Preis Kategorie
2016 Donkey Xote Montréal World Film Festival - Stud... International Competition gewonnen

Eigene Dokumente
 Art  Beschreibung
Filmographie (Deutsch)

Basisdaten
Staatsangehörigkeit Ungarisch  
Sprachen Deutsch (fließend), Englisch (muttersprachlich), Französisch (gut), Ungarisch (muttersprachlich)  
Auslandsdreherfahrung Nordamerika: USA

Nordeuropa: Dänemark, Island

Ostasien: Japan

Osteuropa: Rumänien, Ungarn

Südeuropa: Kroatien

Westeuropa: Frankreich, Luxemburg, Oesterreich
 
Spezielle KenntnisseBetreuung von ca. 25 und Bewertung von ca. 1000 Europäische Koproduktionen als Eurimages-Repräsentant (2005-2010) 
Eigenes EquipmentVolvo C70 2.0T Coupe (graphitgrau) 
Lizenzen B (Kraftwagen), Sportbootführerschein Binnen unter Segel, Sporthochseeschifferschein (nur Motor)  
Ausbildung2003 – 2004
Deutsch-Französische Filmakademie / Masterclass
La Fémis, Paris / Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg
Studium der Europäischen Koproduktion und des Europäischen Verleihwesens

2002 - 2003
Hochschule für Fernsehen und Film, München
Studium an der Abteilung Film- und Fernsehspiel als DAAD-Stipendiat unter Doris Dörrie

1996 - 2001, 2016
Universität der Theater- und Filmkunst, Budapest
Doktorat (DLA) über Internationale Filmproduktion und - Politik (2016)
Magister (MFA) in Film- und Fernsehwissenschaften (2001)
Klassenleiter: István Szabó Oscarpreisträger Regisseur

1995 - 98
Eötvös Lóránd Universität, Budapest
Studien der Fächer Germanistik und Jura
 
Bevorzugter ArbeitsbereichProduktion, Regie 
Unmittelbarer Arbeitsort Berlin  
1. Wohnsitz Berlin  
Wohnmöglichkeiten
München, Brüssel, Budapest, Los Angeles, Tokio  
Verbände Deutsche Akademie für Fernsehen e.V. , European Film Academy  
AbrechnungsartRechnung