© Daniela Vierle  | 11/2018
  • Schauspieler
Spielalter 35 bis 45 Jahre

Agentur

KontaktGabriele Frederking
Telefon+49 8102 987960

Kontakt

Mobil+49 151 24115226
Telefon+49 8102 987960
Fax+49 8102 987959

Showreels

Alle Videos

  • AKTENZEICHEN XY ... UNGELÖST - R: David Carreras - 2017 - ZDF
  • AKTENZEICHEN XY ... UNGELÖST - R: Uli Möller - 2017 - ZDF
  • AKTENZEICHEN XY ... UNGELÖST - R: David Carreras - 2016 - ZDF
  • AKTENZEICHEN XY ... UNGELÖST - R: Robert Sigl - 2015 - ZDF
  • SOKO MÜNCHEN - R: Christoph Dammast - 2015 - ZDF
  • MEN POWER - R: Moritz Adlon - 2015
  • ZUHAUSE SUCHT HEIMAT - R: Jannis Brunner - 2014
  • SCHWARZE SCHAFE - R: Magdalena Kugler - 2014

Aktuelles

  • Dreharbeiten für das ZDF
    Ein weiteres Mal unter der Regie von Robert Sigl stand Michael für eine Folge Aktenzeichen XY vor der Kamera. Michael spielte darin Thomas Kleinschmied, den langjährigen Kunden eines Juweliers. Sendetermin ist der 12. Dezember 2018 um 20.15 Uhr im ZDF.
    https://www.zdf.de/gesellschaft/aktenzeichen-xy-ungeloest
  • LESUNG: Herbstmilch - Eine Hommage an Werner Stocker -
    Gelesen wird Herbstmilch - Lebenserinnerungen einer Bäuerin. Es wird eine Hommage an den Hauptdarsteller der Herbstmilch-Verfilmung, Werner Stocker, den leider viel zu früh verstorbenen Onkel von Michael.
    https://www.frederking-management.de/Fischer.html

Über Michael Fischer

Michael Fischer wuchs in Flintsbach und Nußdorf am Inn (Lkr. Rosenheim / Bayern) auf.
Seit 1997 lebt er in München.
Über seinen - leider viel zu früh verstorbenen - Onkel, den Schauspieler Werner Stocker (Die weiße Rose, Herbstmilch, Highlander), kam Michael bereits als Jugendlicher mit dem Schauspielerberuf in Berührung. Dennoch absolvierte Michael erst eine kfm. Lehre, machte das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg und schloss ein berufsbegleitendes Wirtschaftsstudium ab, bevor er das Schauspielhandwerk von der Pike auf lernte.

Neben des sich anschließenden Studiums der Theaterwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität und Schauspielunterricht an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule arbeitete Michael in unterschiedlichen Berufsfeldern bei Film und Fernsehen. Einem Angebot folgend nach Paris zu gehen, ergab sich ein zweijähriges Engagement, bis Ihn seine Agentin, Gaby Frederking, in Ihre Agentur holte. Ein Jahr später machte Michael mit dem mehrfach ausgezeichneten Missbrauchsdrama: Schwarze Schafe (Regie: Magdalena Kugler) - u.a. Bayerischer Jugendfilmpreis 2016 - auf sich aufmerksam. Seither arbeitete Michael mit namhaften Regisseuren wie: Moritz Adlon, Robert Sigl und David Carreras.

Ausbildung

Jahr 
2008 bis 2011Otto-Falckenberg Schule (Schauspielunterricht bei den Regisseurinnen Anja Thiemann und Sigrid Herzog)
2003 bis 2008Ludwig-Maximilians-Universität München (Studium der Theaterwissenschaft, Romanistik, Neuere deutsche Literatur)
2003 bis 2011Neben Studium und Schauspielunterricht als (Kamera/Tonassistent; Aufnahmeleiter; Regieassistent; Produktionsassistent)

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2016Bayerischer Jugendfilmpreis als Teil des Ensembles für Schwarze Schafe
2015Bamberger Reiter als Teil des Ensembles für Schwarze Schafe

Projekte als Schauspieler

JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2018Aktenzeichen XY ... ungelöstTV-Magazin, ZDF [de] Robert SiglThomas Kleinschmied [NR]
2018So laut ich kannKurzspielfilmViviane SchreiberRalf (Vater) [HR]
2017
Aktenzeichen XY ... ungelöst
TV-Magazin, ZDF [de]David CarrerasKarl-Heinz Gross (Manager) [HR]
2017Wird nicht aufhörenKurzspielfilmDaniel ThoméFlirtender Mann [NR]
2017
Aktenzeichen XY ... ungelöst
TV-Magazin, ZDF [de] Uli MöllerFreier (Kunde) [NR]
2016
Aktenzeichen XY ... ungelöst
TV-Magazin, ZDF [de]David CarrerasArzt [NR]
2016SchuldlosKurzspielfilmJonas EisertKommissar [NR]
2015Aktenzeichen XY ... ungelöstTV-Magazin, ZDF [de] Robert SiglJuwelier [NR]
2015
SOKO München
TV-Serie, ZDF [de]Christoph DammastFilialleiter Supermarkt (F: Süsses Gift) [NR]
2015
Aktenzeichen XY ... ungelöst
TV-Magazin, ZDF [de] Robert SiglPolizist [NR]
2015Trash DetectiveKinospielfilmMaximilian BuckPolizist [NR]
2015
Men Power
Kurzspielfilm Moritz AdlonGünther [NR]
2014
Zuhause sucht Heimat
KurzdokumentarfilmJannis BrunnerQuirin [HR]
2014
Schwarze Schafe
Kurzspielfilm Magdalena KuglerMichael (Onkel) [NR]
2014Schön sprechen, bitteKurzspielfilm Moritz AdlonFranz [NR]

Projekte als Synchronsprecher / Sprecher

JahrTitelSparteRolleSchauspieler*in
2017L’Esprit de l’escalierKurzspielfilmn.n. Henrike Commichau

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2015Astutuli (Carl Orff)BurgerMarcus EverdingCarl Orff Festspiele Andechs
2011 - 2012La Societe de loisirsFilsFrancois ArchambaultPetit Theatre de Paris
2011 - 2012SunderlandL'assistante socialeClement KochPetit Theatre de Paris
2011Adam und Esra (Maxim Biller)AdamLina HoelscherRationaltheater München

Weitere Projekte

JahrProjektartTitelTätigkeitFirma
2018 - 2019Szenische LesungHerbstmilch -Hommage an Werner Stocker-Lesermit Michael Fischer
2016 - 2017Szenische LesungDie Grandauers und ihre Zeit (Hommage an W. Purucker)Lesermit Andreas Purucker und Sandra Obermeier
2012Szenische LesungMozart-Briefe (in Italienisch u. französisch)Lesermit Frau Prof. Claude-France Journes
2011Szenische LesungDie Grandauers und ihre Zeit (Löwengrube)Lesermit Mona Freiberg

Basisdaten

Körpergröße185 cm
Gewicht75 kg
Staturschlank
Konfektion98
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbebraun
Haarlängemittel
Augenfarbebraun
StaatsangehörigkeitDeutsch
Sprachen
Deutsch (muttersprachlich), Dänisch (Grundkenntnisse), Englisch (gut), Französisch (gut), Italienisch (gut)
Dialekte
Bairisch (Heimatdialekt), Münchnerisch (Heimatdialekt), Oesterreichisch,
Tirolerisch
StimmlageBariton
GesangChanson (gut), Jazz (gut)
InstrumenteKlavier (gut)
Fähigkeiten (Sport)Badminton (gut), Bergsteigen (gut), Billard (gut), Fußball (gut), Schwimmen (gut), Ski Alpin (gut), Tauchen (Flaschen-) (gut), Tennis (gut), Tischtennis (gut)
Spezielle KenntnisseBerufserfahrung in der Wirtschaftsbranche

Abgeschlossene kfm. Berufsausbildung - Abschluss: Kaufmann im EH (IHK)
Abgeschlossenes berufsbegleitendes Wirtschaftsstudium - Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (BA)

(3,5 Jahre Handel; 2 Jahre Bank; 3 Jahre Industrie)
AuslandsdreherfahrungSüdeuropa: Italien
Westeuropa: Frankreich, Österreich, Schweiz
LizenzenBE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1E (= C1, aber Anhänger > 750 kg & Ges. <= 12t) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu], Mofa-Prüfbescheinigung [de], PADI Open Water [int], S (3-/4-Rad-Fahrzeug < 45 km/h u. < 50 ccm) [eu]
Weitere ReferenzenBerufserfahrung bei Film, Fernsehen und Theater

Studium der Theaterwissenschaft, Romanistik und Neuerer deutscher Literatur (Magisterarbeit pausiert aufgrund fortschreitender Berufstätigkeit vor der Kamera) Abschluss: Grundstudium

Neben Studium: 2 Jahre als Produktionsassistent; 3 Jahre als Kamera/Tonassistent; 3 Jahre als Aufnahmeleiter u. Regieassistent
(inkl. 3 Hospitanzen bei Film, Fernsehen und Theater)
Bevorzugter ArbeitsbereichKino / TV
Unmittelbarer ArbeitsortMünchen
Bundesland (1. Wohnsitz)Bayern
WohnmöglichkeitenBerlin, Bern, Hamburg, London, Nürnberg, Paris, Regensburg, Wien
Verbände