Birgit Stauber  BFFS, DAfF , AdÖF, VÖFS, Equity

Schauspielerin
 
Birgit Stauber, Schauspielerin, Berlin
Birgit Stauber, Schauspielerin, Berlin
Birgit Stauber, Schauspielerin, Berlin
Birgit Stauber, Schauspielerin, Berlin
Birgit Stauber, Schauspielerin, Berlin
  Galerie öffnen

Video
 Deutsch 2017
 Selftapes Eng, 15/16
 Werbung 2013-16
 Trailer 15/16
Mobil  nur für Member
Telefon  nur für Member
Telefon 2  nur für Member
Faxnur für Member
E-Mailnur für Member
Homepage   http://www.birgitstauber.de
Links   Official Twitter Page
Spotlight UK
  

Agentur Kerstin Neuhaus
Telefon   +49 152 24354944
k@ agentur-kerstin. de


TV Serie "Vollblut"
Im Juli und August steh ich für die österreichische Fernsehserie „Vollblut“ (AT) als Melanie Krakauer vor der Kamera! Casting Director: Nicole Schmied Regie: Christopher Schier Produktion: SamFilm GmbH Sender: Servus TV

Cover der "Psychologie heute compact"
Fülle des Glücks, Grenzen des Glücks, Wege zum Glück. Ich freue mich total über das Titelphoto der neuen Psychologie heute compact: "Das ist Glück!" Lieben Dank an Fotografin Silke Weinsheimer & viel Freude beim Lesen!

Feature Film "Hello Au Revoir"
Excited an grateful for playing "Violetta Petrol" in "Hello Au Revoir", directed by Jason Croot! 1000 Actors from all around the World help create a very unique and groundbreaking Feature Film.

Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Ausbildung
   
2016/3 bis 2017/3 Greg Apps, Sydney (Online Training, 12 Months)
2015/3 bis 2015/10 Greg Apps, Sydney (Mentoring Program, online)
2013 Actors Space Berlin GbR (Mike Bernardin & Greta Amend, Meisner meets Playing Position)
2008 bis 2013 Petra Gallasch, Greta Amend, Karin Kleibel (personal Coaching, Workshops)
2004 bis 2009 Academ of Kathakdance, Berlin (Kathak (klass. indischer Tanz))
1998 bis 1999 HAW, Eric Morris Actors Studio, Los Angeles (Schauspiel)
1995/10 bis 2000/5 Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (Musiktheaterregie)
1993/10 bis 1995/6 Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (Musical)

Auszeichnungen
Jahr Auszeichnung
2017 HIMPFF (Hollywood Int. Mov. Pict. Film Festival) / Winner Best Webisode "Another Day in Paradise"
2016 Film Fest International / Best Short Film for "What to do with the Silence"
2015 Wim Wenders Stipendium / comedy "Freak City", screenplay: Birgit Stauber, director: A. Kannengießer
2007 BARS Intl. Filmfestival / Special Mention of the Jury for playing JULIET in On Evil Grounds
2004 Valencia Intl. Filmfestival / Silver moon for Gray Zone
2004 Max Ophüls Filmfestival / Bester Film für Grauzone
2004 BushoVision Intl. Shortfilmfestival / 1. Platz für Die Maid von Hilltop Manor
2003 Taurus Award / Best Action in a foreign movie for Wild Angels
2003 Romy / Nominierung Shooting Star für RABE in Wilde Engel
1998 Rising Movie Talent Award / 1. Platz weiblich

Projekte als Schauspielerin | 20 von 61 | ALLE ANZEIGEN
Jahr Titel Sparte Regisseur Rolle
2017 The Centre - Another Day in Paradise Kurzspielfilm Jana Eleanor Brückner Dr Jessi [HR]
2017 Bild - 65 Jahre. Immer verlässlich (5 Spot... Werbefilm Sven Bollinger Lisa [HR]
2017 Vollblut TV-Serie, Servus TV [... diverse Melanie Krakauer [DNR]
2017 Hello Au Revoir Spielfilm Jason Croot Violetta Petrol [NR]
2016   Geschichte Mitteldeutschlands - Die Pest, ... Doku (Reihe), MDR Gabriele Rose Sarah [NR]
2016   Verdin - Enzymixx, Complexx 2016 Werbefilm Magda Targosz Gosia [HR]
2016   Serengeti Park - A Reason to be Good Werbefilm Dorian Lebherz Mutter [HR]
2016   Freak City Spielfilm Andreas Kannengießer Suse [NR]
2016 MairiM Kurzspielfilm Lin Hektoen Shiva [NR]
2015 What to do with the Silence Kurzspielfilm Eddy Ballardi Dr Jessi [HR]
2015 A****engelküsse Kurzspielfilm Birgit Stauber Birgit [NR]
2015   SOKO Kitzbühel TV-Serie, ORF, ZDF diverse Angelika Kreidl [EHR]
2014 Das Geheimnis der Hebamme TV-Mehrteiler, ARD, Degeto Roland Suso Richter Nonne [NR]
2014 LBS - Ode an die Spießigkeit (Vignetten 20... Werbefilm Johan Kramer Mutter [TR]
2014 White Moments Kurzdokumentarf... Birgit Stauber selbst
2013 The Centre - I'm Still Down Here Kurzspielfilm Naomi Beukes-Meyer Jessi [HR]
2013   Sparkasse - Supermarkt, Restaurant, Konzer... Werbefilm Simon Verhoeven Mutter [TR]
2013   Roller - 44 Jahre Werbefilm Christiane Brunner Sch... Mutter [HR]
2013   Pending Kurzspielfilm Emmanuel Obi Juliet Davino [HR]
2013 myToys - Wunschzettel Werbefilm Christiane Brunner Sch... Mutter

Theaterengagements
Jahr Stück Rolle Regie Theater
2010 - 2013 Rasa Daiko Tänzerin/Trommlerin Gatscha, Hack, Stauber diverse
2011 Leonce und Lena Rosetta Michael Klemm Theater Comédie Soleil
2011 Kindsmord Sie Regina Schrott Kosmos Theater Wien
2010 Chitra Solistin (indischer Tan... Michael Klemm Theater Comédie Soleil
2007 - 2008 Kathak Dance Tänzerin (Kathak) Ioanna Srinivasan diverse, Deutschland
2004 - 2006 Kindsmord Sie Regina Schrott diverse, Deutschland
2004 Baby with the Bathwater Helen Birgit Stauber Brotfabrik, Berlin
2001 Teenagers in Trouble (english) Biggy Anja Scollin diverse, Berlin
2000 - 2001 Amok (english) Cindy Detlef Wintzen diverse, Berlin
1999 t.o.r.n Bridget Birgit Stauber Theater der Vienna International School
1997 - 1998 Kuckuck und Kognak Marion Erich Padalewski Theater die Tribüne, Wien
1996 Tell Me Why Sie Birgit Stauber & Flori... Theater am Alsergrund, Wien
1996 The Girls Tänzerin (Step), Solist... Michael Winkler Theater Center Forum, Wien
1995 The Rocky Horror Show Swing Andreas Lachnit Theater am Hagen, Straubing
1994 - 1995 Das Feuerwerk Anna Gerhard Dorfer Stadttheater St. Pölten
1994 - 1995 Into The Woods Rotkäppchen Helga Wolf Theater Akzent, Wien
1993 - 1994 Michael Seida & Orchestra Tänzerin (Step) Michael Seida diverse
1993 Mirandolina Guiseppe Mischa Fernbach Stadttheater Mödling

Weitere Projekte
Jahr Projektart Titel Tätigkeit Firma Externer Link
2011 - heute Selbstständigkeit Seminare / Corporate Training Trainerin, Rollenspiele... Sozialamt Salzburg, Deutsche B...
2015 - 2016 Drehbuchentwicklung Freak City Drehbuchautorin Leyendas Filmproduktion freakcity-film.de
2014 Festival AsterFest (Macedonian Short Film Fe... Member of the Jury AsterFest asterfest.mk/en/about/jur...
2014 Event Winterolympiade Sochi Schauspiel/Moderation Tirolwerbung

Eigene Dokumente
 Art  Beschreibung
CV english
CV deutsch

Basisdaten
SelbstbeschreibungIn Wien als Tochter eines Arztes geboren, steht der junge Wildfang mit künstlerischem Background - der Opa mütterlicherseits ist fahrender Musikant - zum ersten Mal mit 5 auf der Bühne. 
Mit 11 inszeniert, choreografiert und spielt sie in ihrem ersten Musical "Cats" im Turnverein.
Nach intensiver Tanzausbildung beginnt sie ein Medizinstudium, bricht es aber nach einem Jahr ab um Musical und Musiktheaterregie zu studieren. Eine ihrer ersten Rollen ist das Rotkäppchen im Musical "Into the Woods". 1996 feiert sie als Schauspielerin mit einer Hauptrolle ihr TV Debut. Im selben Jahr schreibt, inszeniert und spielt sie in ihrer ersten Musikalshow. Sie schließt ihr Studium für Musiktheaterregie mit ihrer 2. Musical Show ab (Buch, Regie und Choreographie), gewinnt als Schauspielerin den Rising Movie Talent Award und geht nach Los Angeles, um bei Eric Morris Schauspiel zu studieren.

Birgit Stauber hat in Tanzkompanien getanzt, Musicals gesungen und verschiedenste Rollen in Film, Fernsehen und Werbung verkörpert - dem Europäischen Publikum wird sie mit ihrer Rolle Rabe in der Action Comedy Serie "Wilde Engel" bekannt. Inspiriert durch die Musikfilme aus Indien beginnt sie 2005 ein Kathak-Studium (Klassischer Indischer Tanz), im gleichen Jahr gründet sie die Leyendas Filmproduktion (spanisch für „Legenden“) in Berlin. 

Birgit´s Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich im Schreiben von Drehbüchern nieder: die Teenie-Lovestory "Freak City" (hörender Mika will seine Ex-Freundin zurück und verliebt sich dabei in taube Lea) gewinnt 2015 eines von vier Wim Wenders Stipendien. Nach den Dreharbeiten im Sommer 2016 widmet Birgit Stauber sich wieder verstärkt ihren Schauspiel- und Regiearbeiten, im Herbst 2016 fällt die erste Klappe für ihren sechsten Kurzfilm "A****engelküsse".
Als Schauspielerin, Autorin und Regisseurin ist sie neugierig auf Menschen und fremde Welten, sie steht auf Mut zu Verletzlichkeit und Häßlichkeit, hat ein feines Rhythmusgefühl, große Lust zu unterhalten und liebt das Leben selbst - samt dunkler Abgründe und überschwänglicher Romantik.

Mitglied der Deutschen Fernsehakademie und Österreichischen Film Akademie.
 
Körpergrösse158 cm 
Gewicht52 kg 
Staturathletisch-sportlich 
Konfektion34/36 
Ethn. Erscheinung mitteleuropäisch, osteuropäisch  
Haarfarbebraun 
Haarlängelang 
Augenfarbegrün-braun 
Staatsangehörigkeit Oesterreichisch  
Sprachen
Deutsch (muttersprachlich), Englisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Hindi (Grundkenntnisse)  
Dialekte
Amerikanisch (Standard), Kärntnerisch (Heimatdialekt), Wienerisch (Heimatdialekt)  
StimmlageMezzosopran 
Gesang
Musical (professionell)  
Instrumente
Gitarre (gut), Trommel (professionell)  
Fähigkeiten (Tanz)
Klassischer Indischer Tanz (professionell), Lateinamerikanische Tänze (gut), Standard (gut), Steppen (gut)  
Fähigkeiten (Sport)
Capoeira, Inline Skating, Reiten, Schwimmen, Volleyball  
Spezielle KenntnisseKathak (Klassischer Indischer Tanz)
Taiko (japanische Trommel)
 
Auslandsdreherfahrung
Mittelamerika: Dominikanische Republik

Osteuropa: Russland

Südafrika: Namibia, Südafrika

Südostasien: Pakistan, Thailand
 
Lizenzen
A (Kraftrad), B (Kraftwagen), PADI Open Water, DRSA - Deutsches Rettungsschwimmerabzeichen  
Weitere Referenzenseit 2011 Corporate Training (Sozialamt Salzburg, Deutsche Bank, Rolls Royce, IBM, Unilever, BSH...)
Drehbuchautorin
 
Bevorzugter ArbeitsbereichFilm und TV, Werbung
Musikfilm, Musiktheater
 
Unmittelbarer Arbeitsort Berlin, Wien  
1. Wohnsitz in Berlin  
Wohnmöglichkeiten
München, Köln, Hamburg, Wien, London, Los Angeles  

Verbände

Bundesverband Schauspiel e.V., Deutsche Akademie für Fernsehen e.V., Akademie des Österreichischen Films, Verband Österreichischer Filmschauspieler, Equity