Frank Richartz  BFFS

Schauspieler
 
Frank Richartz, Schauspieler, Berlin
Frank Richartz, Schauspieler, Berlin
Frank Richartz, Schauspieler, Berlin
Frank Richartz, Schauspieler, Berlin
Frank Richartz, Schauspieler, Berlin
   Galerie öffnen

Video
 SHOWREEL 2017
Audio
 SPRECHERDEMO
E-Mail  f. richartz@ gmx. de
Homepage   http://www.schauspielervideos.de/fullpro
file/schauspieler-frank-richartz.html
Links   Showreel
  
Geboren 1978 in Köln

ZAV Hamburg - Film/Fernsehen
Telefon    +49 40 284015-22,-21,-25
zav-hamburg-kuenstlervermittlung@ ar. . . 


Kinopremiere- "Plan B-Scheiss auf Plan A" - 20th Century Fox am 8.6.2017
Am 8.6. startet die offizielle Deutschlandpremiere von "Plan B - Scheiss auf Plan A“. Regie führten Ufuk Genc und Michael Popescu. Es handelt sich um eine Berliner Gangsterkomödie, mit vielen Kampf- und Martial Arts Elementen. Ich bin hier als „Lionid", der rechten Hand des Gangsterbosses zu sehen. Ein Ausschnitt befindet sich auf dem Showreel.

Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Ausbildung
   
2012 iSFF Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe (Camera Actors Studio)
2004 bis 2005 The Lee Strasberg Theatre & Film Institute - New York
2000 bis 2004 Schauspielschule der Keller (Köln)

Auszeichnungen
Jahr Auszeichnung
2016 Best Shortfilm ( nominated ) - JULIEN DUBUQUE INTERNATIONAL FILM FESTIVAL, IOWA USA, "11years"
2016 Bester Kurzfilm, KITASO FILMABEND, "11years"
2016 Bester Kurzfilm, MITTELFRÄNKISCHES JUGENDFILMFESTIVAL, "11years"
2016 Best Film International - MAHARASHTRA INTERNATIONALl SHORT FILM FESTIVAL, MUMBAI INDIA, "11years"
2009 Festivalpreis bei den Hessischen Theatertagen - für “Bakchen“, Staatstheater Kassel
2006 Bester Nachwuchsschauspieler des Jahres 2006-NRW Kritikerumfrage 2006 - für "Prinz von Homburg",WLT

Projekte als Schauspieler
Jahr Titel Sparte Regisseur Rolle
2016 Plan B - Scheiß auf Plan A Kinospielfilm Ufuk Genç Lionid [NR]
2015   Polizeiruf 110 - Wendemanöver (WDR/MDR-Cro... TV-Mehrteiler, MDR, NDR Eoin Moore Poker-Dealer
2015 11 Years Kurzspielfilm Simon Begemann Phil [HR]
2015 Point Break Kinospielfilm Ericson Core Ono Osaki [NR]
2014   Sibel & Max TV-Serie, ZDF Holger Schmidt Pascal [EHR]
2013   Bad Memory Kurzspielfilm Chris Müskes Alex [HR]
2012   Marie Brand und das Lied von Tod und Liebe TV-Film (Reihe), ZDF Christiane Balthasar Robert Muller [NR]
2012   Tatort - Puppenspieler TV-Film (Reihe), WDR Florian Baxmeyer Kapuzenmann [NR]
2011   Frost & Reif Kurzspielfilm Daniel Marius Hoffmann Thomas [HR]

Theaterengagements
Jahr Stück Rolle Regie Theater
2017 La Reine - Die Königin HR - Der Krieger Thomas Bischoff Nationaltheater Mannheim
2014 - 2015 Jetzt oder nie - Zeit ist Geld ( W... Kraemer-Die Spinne, Krö... Michal Bogdanov Hamburger Kammerspiele
2013 - 2014 Jetzt oder nie - Zeit ist Geld Kraemer-Die Spinne, Krö... Michael Bogdanov Hamburger Kammerspiele
2010 - 2011 Black Rider HR - Stelzfuß Patrick Schlösser Staatstheater Kassel
2010 - 2011 Spiel mir das Lied vom Tod - Liede... HR - Johnny Cash, Rio R... Thomas Bockelmann Staatstheater Kassel
2010 - 2011 Medea Aegeus, Chor Gustav Rueb Staatstheater Kassel
2010 - 2011 Woyzeck Tambourmajor Markus Dietz Staatstheater Kassel
2010 - 2011 Das Sparschwein Joseph, Polizist Volker Schmalöer Staatstheater Kassel
2010 - 2011 Marquis von Keith Saranieff, Grandauer, M... Patrick Schlösser Staatstheater Kassel
2009 - 2010 Kleiner Mann, was nun? Heilbutt, Schulz Philipp Kochheim Staatstheater Kassel
2009 - 2010 King A - Eine Ode an jedes Ritterh... HR- Lanzelot Alexander Schilling Staatstheater Kassel
2009 - 2010 Torquato Tasso Alfons Gustav Rueb Staatstheater Kassel
2009 - 2010 Ins Weite Schrumpfen - Uraufführun... HR - Hans-Maria, Igor, ... Annett Hohlfeld Staatstheater Kassel
2009 - 2010 Der Tolle Tag oder Figaros Hochzei... HR - Teufel, Doublemain Patrick Schlösseer Staatstheater Kassel
2009 - 2010 Publikumsbeschimpfung HR Volker Schmalöer Staatstheater Kassel
2008 - 2009 Judith Ben, Samaja, Gesandter ... Volker Schmalöer Staatstheater Kassel
2008 - 2009 Sommernachtstraum Hans Schnock, Löwe Volker Schmalöer Staatstheater Kassel
2008 - 2009 Kaltes Land - Uraufführung HR - Moritz Patrick Schlösser Staatstheater Kassel
2008 - 2009 Bakchen HR - Bakchen Gustav Rueb Staatstheater Kassel
2008 - 2009 Amoklauf mein Kinderspiel HR - T Alexander Schilling Staatstheater Kassel
2008 - 2009 Frühlingserwachen Hänschen Rilow Sebastian Schug Staatstheater Kassel
2007 - 2008 Schattenstimmen - Uraufführung HR - Mann 1 Thomas Bischoff Staatstheater Kassel
2006 - 2007 Prinz von Homburg HR - Prinz von Homburg Ralf Ebeling Westfälisches Landestheater

Basisdaten
Körpergrösse190 cm 
Gewicht84 kg 
Staturathletisch-sportlich 
Konfektion98 
Ethn. Erscheinung Mix weiß und asiatisch, lateinamerikanisch, mitteleuropäisch  
Haarfarbebraun 
Haarlängemittel 
Augenfarbebraun 
Staatsangehörigkeit Deutsch  
Sprachen
Deutsch (muttersprachlich), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte
Kölsch  
StimmlageBariton 
Gesang
Rock/Pop (professionell)  
Instrumente
Gitarre (gut)  
Fähigkeiten (Sport)
Aikido, Basketball, Inline Skating, Kickboxen, Leichtathletik, Reiten, Schwimmen, Ski Alpin, Snowboard, Tennis, Thaiboxen, Triathlon, Yoga  
Weitere Referenzen2006 - Bester Nachwuchsschauspieler des Jahres - NRW Kritikerumfrage 2006
für Prinz Friedrich von Homburg, Kleist
Rolle: Titelrolle
Regie: Ralf Ebeling
Westfälisches Landestheater

2009 - Festivalpreis bei den Hessischen Theatertagen für Bakchen, Euripides
Rolle: Titelrolle
Regie: Gustav Rueb
Staatsttheater Kassel

Deutscher Vizemeister im Weitsprung
 
Unmittelbarer Arbeitsort Berlin, Berlin  
1. Wohnsitz in Hamburg  
Wohnmöglichkeiten
Berlin, Köln, Hamburg, London, New York  

Verbände

BFFS Bundesverband Schauspiel e.V.