Jeff Burrell  BFFS, GVL

Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher
 
Jeff Burrell, Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher, Berlin
Jeff Burrell, Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher, Berlin
Jeff Burrell, Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher, Berlin
Jeff Burrell, Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher, Berlin
Jeff Burrell, Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher, Berlin
  Galerie öffnen

Video
 Deutsch
 Englisch
 Showreel 2012
Mobil  nur für Member
Telefon  nur für Member
Telefon 2  nur für Member
Faxnur für Member
E-Mailnur für Member
Homepage   http://www.jeff-burrell.com
  
Geboren 1968 in New York, USA

Friends Connection Agency
Kontakt   Isabelle Münch
Telefon   +49 30 48495439
Mobil      +49 151 23423725
info@ friendsconnectionberlin. de


Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Ausbildung
   
1990 bis 1994 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
1986 bis 1990 Oberlin College, Ohio (BA German Studies)
1982 bis 1986 High School of Performing Arts, New York

Projekte als Schauspieler | 20 von 39 | ALLE ANZEIGEN
Jahr Titel Sparte Regisseur Rolle
2017 Robin - Watch for Wishes Spielfilm diverse John Gerber [HR]
2016   Tödliche Geheimnisse TV-Film, ARD, Degeto Sherry Hormann Hotelmanager Ganneau [NR]
2016 Berlin Station TV-Serie, Epix [us] diverse Anchor [TR]
2016 The Archetype Project Videoinstallati... Marko Schiefelbein Marlboro Cowboy [HR]
2015 Es war einmal in Deutschland Kinospielfilm Sam Garbarski US Officer [TR]
2015 Antonio, ihm schmeckt's nicht Kinospielfilm Sven Unterwaldt Officer Smith [NR]
2015   Der Bankraub TV-Film, ZDF Urs Egger Jerry [TR]
2015 Le confessioni Kinospielfilm Roberto Ando Agent 1 [NR]
2015 Real Soldiers Kurzspielfilm Andrew English Steve [NR]
2015   Der Lack ist ab (Webserie) Serie, SAT.1 Kai Wiesinger Mark, der Exlover [EHR]
2014   Starfighter - Sie wollten den Himmel erobe... TV-Film, RTL Miguel Alexandre Anwalt Lockheed [NR]
2014   Das Zeugenhaus TV-Film, ZDF Matti Geschonneck Fabian Flynn [NR]
2014 Zeit für Legenden Kinospielfilm Stephen Hopkins Radio Announcer [TR]
2014 Ein Hologramm für den König Kinospielfilm Tom Tykwer Party Guest [TR]
2013 Forcing Function Kurzspielfilm Adam Janisch Interrogator
2013 Phoenix Kinospielfilm Christian Petzold GI [TR]
2013   Jack Strong Spielfilm Wladislaw Pasikowski Jones [NR]
2012   Nymphomaniac Kinospielfilm Lars von Trier Man in Train 1
2012 The Guide / Povodyr Kinospielfilm Oles Sanin Michael Shamrock [HR]
2012   Vijay und ich - Meine Frau geht fremd mit ... Kinospielfilm Sam Garbarski Shy Husband

Projekte als Synchronschauspieler / Sprecher
Jahr Titel Sparte Rolle Darsteller
2015 Die Häschenschule - Jagd nach ... Kinospielfilm Fuchs [NR]
2014 Groupon - Giving Is A Gift (We... Imagefilm Voice Actor
2012 Liebe Kinospielfilm Geoff [NR]
2011 Die Schlümpfe (3D) Kinospielfilm Mactapfer [HR] Alan Cumming

Basisdaten
Selbstbeschreibung.Jeff Burrell (* 25. Mai 1968 in New York) ist ein in Berlin lebender US-amerikanischer Schauspieler, Sprecher, Synchronsprecher und Synchronregisseur.

Von 1982 bis 1986 besuchte Burrell in New York die „School of Performing Arts“ (auch als die „Fame“-Schule bekannt). Anschließend studierte er „German Studies“ am Oberlin College in Ohio. Ein Fulbright-Stipendium führte Burrell 1990 an die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Das Studium schloss er 1994 beim Treffen der deutschsprachigen Schauspielschulen mit einem Ensemblepreis ab.

Am Neues Theater (Halle) spielte Jeff Burrell von 1994 bis 2000 unter der Intendanz von Peter Sodann. Seit 2000 lebt und arbeitet er als freier Schauspieler und Sprecher in Berlin. Burrell arbeitete in internationalen Filmproduktionen unter den Regisseuren Lars von Trier (Nymph()maniac), Roman Polański (The Ghost Writer), Sam Garbarski (My Friend Vijay). In Deutschland spielte er u.a. in der Verfilmung von Tommy Jauds Roman „Resturlaub“.

Darüber hinaus ist er als Synchronsprecher, Dialogregisseur und Dialogbuchautor für englischsprachige Synchronisationen tätig. Burrell spricht regelmäßig bei Deutsche Welle TV, für Trickfilmserien und Werbung sowie Synchron (u.a. MacTapfer in „Die Schlümpfe (2011)“ oder Geoff in Michael Hanekes „Liebe (2012)“). Er trat als Sprecher auch mit Orchestern auf, u.a. mit Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern in „Porgy & Bess“.
 
Körpergrösse178 cm 
Gewicht72 kg 
Staturschlank 
Konfektion46 
Ethn. Erscheinung mitteleuropäisch  
Haarfarbebraun 
Haarlängemittel 
Augenfarbeblau 
Staatsangehörigkeit Irisch, US-Amerikanisch  
Sprachen
Deutsch (fließend), Englisch (muttersprachlich), Spanisch (gut)  
Dialekte
Amerikanisch (Standard), Boston-Englisch, Britisch (Standard), Brooklyn-Englisch, New York Accent (Heimatdialekt)  
StimmlageTenor 
Gesang
A cappella (professionell), Klassisch (professionell)  
Fähigkeiten (Sport)
American Football, Baseball, Basketball, Tennis  
Spezielle KenntnisseDialog-Coaching, Voice Over & Synchron, Moderation 
Auslandsdreherfahrung
Osteuropa: Polen, Ukraine

Südafrika: Südafrika

Südeuropa: Italien, Spanien

Westeuropa: Belgien, Luxemburg
 
Lizenzen
C (Kraftwagen > 3,5 t, Anhänger bis 750 kg)  
Bevorzugter ArbeitsbereichKino, TV, Werbung, Image- und Kunstfilme, Moderation, Voice Over, Synchron 
Unmittelbarer Arbeitsort Berlin  
1. Wohnsitz in Berlin  
Wohnmöglichkeiten
München, Köln, Hamburg, New York  

Verbände

BFFS Bundesverband Schauspiel e.V., Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH