Short Documentary | 2006 | Doku | Germany

    Brief synopsis

    Zwei Veteranen des Zweiten Weltkriegs. Ihre Geschichten, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Itzhak Markus war Oberleutnant der britischen Armee. Als Besatzungssoldat im besiegten Deutschland bekam er Schreckliches zu sehen: Berge von Leichen, die mit Bulldozern in Gruben geschaufelt wurden. Heute erinnern nur noch Gedenktafeln an die vielen Toten, die unter den Hügeln von Bergen-Belsen liegen. "Wir wussten ja schon vorher, dass es Vernichtungslager gegeben hat, 1942 war das schon bekannt, aber es zu hören und zu sehen, das ist ein Unterschied wie Himmel und Hölle." Martin Dörr war Oberleutnant in der deutschen Wehrmacht. Er wurde zu einer Einheit nach Warschau geschickt. Als er dort auf das Ghetto stieß, brach für ihn eine Welt zusammen. War das der gerechte Krieg, für den er sich einsetzen wollte? Geschichten von Hass und Versöhnung.

    Cast

    ActorRole nameVoice actor / Speaker
    Martin DörrProtagonist [L]
    Itzhak MarkusProtagonist [L]
    Sarah BrennerKind [SR]
    Nathan DombrowskiKind [SR]
    Moritz PharoKind [SR]

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyArtur Kazun
    Director's DepartmentdirectorKilian Krämer
    Director's DepartmentdirectorArtur Kazun
    EditingeditorArtur Kazun
    MusiccomposerArtur Kazun
    ScreenplayscreenwriterKilian Krämer
    Sound Departmentproduction sound mixerKilian Krämer