Documentary (Series) | 2007 | Portrait | Switzerland

    Brief synopsis

    Wie Hunderte von jenischen Kindern wurde Mariella Mehr im Rahmen der Aktion „Kinder der Landstrasse“ der Stiftung Pro Juventute zwecks „Umerziehung“ von ihren Eltern getrennt. Später nahm man ihr auch ihren Sohn weg. Als Schriftstellerin verarbeitet sie mit verstörender Intensität und grausamer Lust ihre von Gewalt und Schmerz geprägten Erfahrungen. Die Filmemacherin Marianne Pletscher verbindet seit über 20 Jahren eine tiefe Freundschaft mit Mariella Mehr. Zu deren 60. Geburtstag hat sie aus altem und neuem Filmmaterial einen Rückblick auf Leben und Werk der Schriftstellerin erstellt. (Quelle: SF)

    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyQuinn Evan Reimann
    director of photographyWerner Schneider
    directorMarianne Pletscher