Documentary (Mini Series) | 2006 | 3sat, ZDFkultur (vormals ZDFtheaterkanal) [de] | Docu, Period, Theater | Germany

Project data

Picture formatTV 16:9 (1 : 1,78)

    Brief synopsis

    Teil 1: Revuegeschichte und Geschichten

    Im ersten Teil wird die Weltgeschichte der Revue von ihrer Geburt an vor etwa 150 Jahren in Frankreich erzählt, ihr Siegeszug um die Welt, ihre wechselhaften Geschichte, vom Glanz in den Zwanzigern in den USA, in Paris, Berlin und Wien, vom Untergang im „Dritten Reich“ und den Wiederbelebungsversuchen in der Nachkriegszeit.

    Teil 2: Triumph der Frauen

    Im zweiten Teil stehen die Girls im Mittelpunkt. Nora Mogalle beispielsweise, die deutsche Tänzerin, steht Abend für Abend auf den geschichtsträchtigen Brettern des Moulin Rouge, wo Mistinguett vor rund hundert Jahren zur Pariser Legende wurde und fürchten musste, den Titel an die jüngere Josephine Baker abzugeben. Der Film zeigt aber auch, was das Publikum sonst nicht sieht: die Geschichte der Choreografen und Regisseure, etwa dem legendären Florence Ziegfeld, berühmt als ruheloser Showmacher und Womanizer.


    Crew

    ActivityNameComment
    director of photographyRüdiger H. E. KortzTeil 1 + 2 - D.o.P.
    directorViktor Stauder
    editorStefan Heintzenberg

    Production companies

    CompanyComment
    Ilona Grundmann Filmproduction [de]