Documentary | 1993 | Germany

Project data

Length of movie80'

    Brief synopsis

    Hans-Georg Ulrich und Detlef Gumm konzentrieren sich in ihrer Dokumentation auf eine Handvoll Personen, die in irgendeiner Weise fremd sind oder sich fremd fühlen in den neuen Bundesländern. Zwei Gruppen stehen nebeneinander: Ausländer, die in Cottbus oder Mecklenburg aufgewachsen sind. Und Wessis, die hier alte Besitztümer "aufmöbeln" -- statusbewußte Fürsten und Burgersöhne. Preisfrage: Wer ist der Fremdeste im ganzen Land?

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Director's DepartmentdirectorHans-Georg Ullrich
    Director's DepartmentdirectorDetlef Gumm
    Editingeditor Simone Klier+Detlef Gumm
    EditingeditorDetlef Gumm

    Production companies

    CompanyComment
    Känguruh Film GmbH [de]