Documentary | 2008

Main data

Project data

Length of movie45'

    Brief synopsis

    Mulgheta, heute 30 Jahre alt, lebt seit vielen Jahren in Deutschland, ist begeisterter Fußballer in Stuttgart mit großem Können. Aber er hat im Oktober 1998, mit 20 Jahren, einen Autounfall bei Tübingen. Er liegt wochenlang im Koma und als er wieder aufwacht, ist er blind. Sein Ehrgeiz ist unbändig. Er will seine Ziele im Leistungssport nicht aufgeben, kämpft und joggt mit Körperberührung, macht sich fit und wird schließlich deutscher Nationalspieler im Blindenfußball. Sein Heimatverein ist der MTV in Stuttgart-Bodnang, einer von inzwischen sieben oder acht deutschen Bundesligavereinen im Blindenfußball. Seine sehr persönliche Geschichte wird in Lena Neefs Film erzählt, mit Bildern vom Fußball-Training, Freizeit und Hobbys, Einkaufen, und Privatleben oder Kochen.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyLena Neef
    Camera Department2nd unit dop Nicolai Mehring
    Camera Department2nd unit dopOdwin von Wurmb
    Camera Department1st assistant cameraGregor Baumertund 2nd Unit
    Director's DepartmentdirectorLena Neef
    EditingeditorLena Neef
    Sound Departmentproduction sound mixerElaine Niessner
    Sound Post Productionsound re-recording mixerDominik Heer
    Sound Post Productionsound designerDominik Heer