Brief synopsis

    Margrit Adler, später Margrit Pittman, überschritt als Jüdin in Frankfurt a. M., als Kommunistin in New York, als Amerikanerin in Moskau, Prag, Ostberlin und Bonn immer wieder Grenzen. Mit Stefan Heym, Hilde Eisler, Lore Krüger, Alex Wedding u .a. arbeitete sie für linke deutsche und amerikanische Zeitungen. Sie ermöglichte Gerhart Eislers Flucht aus den USA, hatte Kontakt zur schwarzen Bürgerrechtsbewegung, war Korrespondentin in Europa. Ihr Leben in Amerika und der Welt, ihre Reflektion über die Veränderung in Ost und West soll der Film zeigen.

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photographyHartmut Schulz
    Camera Department1st assistant camera Frederik Schulz+ Ton
    Director's DepartmentdirectorHans Joachim Ulbrich
    ProducerproducerHartmut Schulz
    Production Mgt.line producerAngelika Mühler