bild

The Amount of Small Things

  • Der Die Das (German title)
  • Kleine Stolpersteine (Working title)
Documentary | 2008

    Brief synopsis

    In Kinderaugen blicken ist ein wenig wie in die Zukunft schauen – da scheint Hoffnung, blitzt die Neugier, feixt der Schalk, lächelt die Sehnsucht. Aber sie können sich auch verdunkeln und wir ahnen das Gegenteil von allem.
    Sophie Narr und Anne Misselwitz lassen uns am Schulanfängeralltag einiger Kinder aus dem Berliner Wedding teilhaben. Dass die meisten der Erstklässler keinen deutschen Familienhintergrund besitzen, fällt dabei weniger ins Gewicht, bleibt aber immer von Belang. Vielmehr sind es die neuen Anforderungen, die schnell zu Überforderungen werden können, ist es die Pflicht, die nun vor dem Vergnügen steht, sind es die (noch) unbekannten Strukturen, die den Schulalltag dominieren.
    Kein Kommentar „von draußen“. Die Kinder selbst erzählen in sensibel geführten Gesprächen von ihren kleinen und großen Hoffnungen, Wünschen, Sehnsüchten und - Problemen. Die Kamera beobachtet sie zurückhaltend und einfühlsam dabei, im Unterricht, in der Pause, vor und nach der Schule, in der Freizeit. Das alles immer auf Augenhöhe der Protagonisten, also würdevoll.
    Dramaturgisch klar gegliedert entstehen so aussagekräftige Mini-Porträts und die fügen sich zu einem Bildausschnitt unserer – multikulturellen - Gesellschaft in Deutschland im Jahre 2008. „DER DIE DAS“ ist ein Film der kleinen, aber nachhaltigen Denkanstöße geworden, die, wenn wir ihnen nicht ausweichen, uns zu tieferen Überlegungen zwingen: Wie gehen wir miteinander um, wie gehen wir mit unseren Kindern um, wie halten wir es mit der Zukunft – in der Familie, in der Schule, in der Gesellschaft?

    Crew

    DepartmentActivityNameComment
    Camera Departmentdirector of photography Anne MisselwitzKamerafrau
    Director's DepartmentdirectorSophie Narr
    EditingeditorJanina Herhoffer
    EditingeditorSophie Narr
    Editingassistant editor Martin Reimers
    Editingdramaturgical editing advisorJanina Herhoffer
    ProducerproducerAnja Stanislawski-Foestund Produktionsleitung
    ScreenplayIdeaSophie NarrTreatment
    Screenplayscript consultantSonja Narr
    Sound Departmentproduction sound mixerSophie Narr

    Distributing companies

    CompanyComment
     Kloos & Co. Medien GmbHKloos & Co. Medien

    Awards

    Award winnerYearAwardCategory 
    Sophie Narr2008Förderpreis Landesmedienzentrum Rheinland-PfalzRegieWinner
    Sophie Narr2009Achtung Berlin - New Berlin Film AwardPreis der ökumenischen JuryNominated
     Anne Misselwitz2009IFFF Int. Frauenfilmfestival Dortmund | KölnPreis für BildgestaltungWinner

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyNDR [de]Monday, 30.11.2009

    Cinema

    TypeCountryDateComment
    Theatre releaseGermanyThursday, 27.08.2009