Brief synopsis

    Die Aufnahmeprüfung an der Deutschen Sporthochschule in Köln gilt als eine der härtesten in Europa.

    Mehr als 1000 Athleten aus aller Welt haben sich für das Wintersemester in Köln beworben, 426 von ihnen können sich am Ende qualifizieren. An nur einem Tag werden die Bewerber in 20 unterschiedlichen Disziplinen getestet.

    Sie müssen sprinten, spielen und schwimmen und dürfen sich dabei nicht mehr als einen Fehler erlauben. Ansonsten ist die Prüfung für sie sofort beendet. So kann es passieren, dass einige schon nach Übung zwei den Gang in die Kabine antreten müssen, andere erst kurz vor Erreichen des Ziels scheitern. Der Stress ist ständiger Begleiter der zehnstündigen Prüfungstortur, die nur von einer kurzen Mittagspause unterbrochen wird. Die Anforderungen können unterschiedlicher nicht sein: Bei einigen Aufgaben sind Schnelligkeit und Ausdauer gefragt, bei anderen kommt es auf Vielseitigkeit und Technik an.

    SPIEGEL TV Extra begleitet zehn junge Frauen und Männer bei Siegen und Zusammenbrüchen in dem für ihre Lebensplanung so entscheidenden Prüfungsmarathon.

    Crew

    ActivityNameComment
    eng cameraAndreas Nebeling
    eng cameraDominik van Alst
    directorMarkus Grün
    assistant editor Saskia Leißner1.Assistenz

    Production companies

    CompanyComment
    Spiegel TV GmbH [de]

    TV-broadcast

    TypeCountryStationDate / TimeComment
    First showingGermanyVOX [de]Tuesday, 21.11.2006