© ARD
TV Movie | 1998-1999 | ARD [de] | Germany

Brief synopsis

Sarah ist alleinerziehende Mutter. Das war nicht immer so. Es gab andere Zeiten, da waren sie, ihr Mann Ralf und ihr Sohn Benny eine glückliche Familie. Aus der gescheiterten Ehe hat Sarah Konsequenzen gezogen: Sie steht nur noch auf verheiratete Männer. Das ist unverbindlicher, glaubt sie. Ob diese Vorstellung der Wirklichkeit entspricht? Ein Geliebter heißt Eberhard, Urologe und natürlich glücklich verheiratet. Aber Eberhard erweist sich als Flop, genauso wie der attraktive Fotograf Dario Land, der zu abhängig von seiner reichen Gattin Wanda ist, die zu Hause die Hosen anhat. Sohn Benny steht den Liebschaften der Mutter sowieso skeptisch gegenüber. Er hängt sehr an seinem Vater, schafft es, dessen neue Freundin Regina zu vergraulen und hofft, die Eltern wieder zusammen zu bringen (http://www.ziegler-film.com/produktionen/tv/produktion/maenner-aus-zweiter-hand.html)

Cast

ActorRole nameVoice actor / Speaker
 Simone ThomallaSarah Urban [L]
 Simon LichtRalf [L]
Daniel KrebsBenny [L]
 Jessica KosmallaVera [SR]
Mathieu CarrièreEberhard [SR]
 Ralf RichterDario [SR]
Ingrid van BergenWanda [SR]
Dorkas KieferRegina [SR]
 Bernhard BauerPino [SR]
 Fenja RühlFrau [SR]

Crew

DepartmentActivityNameComment
Camera Departmentdirector of photographyFlorian Ballhaus
Camera Department1st assistant cameraKlaus Tegtmeyer
Costume DepartmentwardrobeUrsula Münstermann
Costume Departmentcostume design traineePia Herwede
Director's DepartmentdirectorChristoph Eichhorn
Director's Department1st assistant directorSabine Riedrich
Director's Departmentscript supervisorSusanne Glaser Pallucci
Editingeditor Melanie Werwie
LightingelectricianGerd RedaZusatzbeleuchter
Makeup Departmentmakeup artist / hair stylist Sabine Muschalek21.8.-19.9.98

Production companies

CompanyComment
 Zieglerfilm Köln GmbH

Facilities

Department CompanyComment
Production Design, Costumes, Makeup and HairCostumes Augenweide Optik

TV-broadcast

TypeCountryStationDate / TimeComment
First showingGermanyARD [de]Thursday, 06.05.1999